e-Bike & Pedelec News Blog

27.5 Zoll-Reifen von Schwalbe jetzt auch für Trekking-Bikes und Pedelecs

Der Schwalbe Marathon Plus ist weltweit der einzige Reifen, der sich unplattbar nennen darf.

Schwalbe bietet mit insgesamt 15 Modellen in zahlreichen Größen- und Qualitätsausführungen die sicher breiteste 27.5 Zoll-Reifenauswahl für Mountainbikes an. Jetzt erweitert der Reifenspezialist sein Angebot an 27.5 Zoll-Reifen im Tourensegment. Der „unplattbare“ Marathon Plus, der E-Bike-Spezialist Energizer Plus, Big Ben und Kojak decken eine Vielzahl an urbanen Einsatzzwecken ab.

„Wir rechnen damit, dass für 2015 auch Tourenräder und E-Bikes mit 27.5 Zoll-Laufrädern auf den Markt kommen“, sagt René Marks, Product Manager Touring bei Schwalbe. „Aber auch Mountainbiker, die 27.5-Zoll-Bikes fahren, fragen uns immer häufiger nach Reifen für den Straßeneinsatz.“ Schwalbe sorgt vor und stellt eine ganze Palette an Modellen zur Verfügung – in unterschiedlichen Breiten und von feinem bis gröberem Profil.

Der „unplattbare“ Marathon Plus ist der meist verkaufte Markenreifen in Europa. Seine patentierte, fünf Millimeter dicke SmartGuard-Einlage schützt äußerst zuverlässig vor Pannen, ohne dabei den Rollwiderstand zu beeinträchtigen. Mit „Anti-Aging“ Seitenwand und ECE-R75 Prüfzeichen für schnelle E-Bikes bis 50 km/h. Preis 36,90.

Schwalbe Marathon Plus – Unplattbar für E-Bikes und Pedelecs bis 50 km/h

 

Schwalbe konzipierte seinen Energizer Plus mit einem außergewöhnlich griffigen Compound speziell für E-Bikes. Der drei Millimeter starke GreenGuard sorgt für sehr hohe Pannensicherheit. Mit ECE-R75 Prüfzeichen für schnelle E-Bikes bis 50 km/h. Preis 26,90 Euro.

Big Ben ist ein Ballonreifen mit kernigem Profil für Retrobikes, Balloonbikes, City-und Tourenräder. Als Drahtreifen in der neuen Größe 50-584 ist er in zwei Ausführungen zu haben: In der Einsteigerserie Active Line mit Pannenschutzgürtel K-Guard kostet er 18,90 Euro. Die Version in der Performance Line mit leichtem RaceGuard-Pannenschutz und hochwertigem Endurance Compound trägt das ECE-R75 Prüfzeichen für schnelle E-Bikes bis 50 km/h und schlägt mit 30,90 Euro zu Buche.

Kojak, der schnelle, sportliche Slick ohne Profil und anderem Ballast wiegt lässige 410 Gramm in der Größe 35-584 (27.5 Zoll). Mit seiner glatten Optik und dem prägnanten, reflektierendem Schriftzug macht er vor allem an Urban- und Lifestyle-Bikes eine gute Figur. Mit RaceGuard-Schutzgürtel. Ab 26,90 Euro.

Darüber hinaus bietet Schwalbe auch seine neuen Reifen Durano E für sportliche E-Biker (Größe 40-584) und den Ballonreifen Super Moto X (62-584) in 27.5 Zoll an.

 

Schwalbe Marathon Plus Cut: Schwalbe erweitert seine Palette an 27.5 Zoll-Reifen für Trekking- und E-Bikes.
Schwalbe Kojak: Schwalbe erweitert seine Palette an 27.5 Zoll-Reifen für Trekking- und E-Bikes.
Schwalbe Big Ben: Schwalbe erweitert seine Palette an 27.5 Zoll-Reifen für Trekking- und E-Bikes.
Schwalbe Energizer Plus Cut: Schwalbe erweitert seine Palette an 27.5 Zoll-Reifen für Trekking- und E-Bikes.
Schwalbe Durano E: Schwalbe erweitert seine Palette an 27.5 Zoll-Reifen für Trekking- und E-Bikes.
Schwalbe Super Moto-X 15: Schwalbe erweitert seine Palette an 27.5 Zoll-Reifen für Trekking- und E-Bikes.

 

Quelle Text + Bild: schwalbe.com

 

 

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 4 | Durchschnitt: 4.8]
27.5 Zoll-Reifen von Schwalbe jetzt auch für Trekking-Bikes und Pedelecs geschrieben von cziegler average rating 4.8/5 - 4 Besucherbewertungen