e-Bike & Pedelec News Blog

Auch für E-Bikes – Neuer Radweg bei Innsbruck

Innsbruck_Genuss-radweg_1

Innsbrucks Feriendörfer Sonnenplateau Mieming&Tirol Mitte eröffnen im Sommer einen neuen Genuss-Radweg. Der führt 40 Kilometer entlang des Inns und lädt an 26 Stationen zum Verweilen, die Einblick in die Herstellung und Gelegenheit zum Verkosten regionaler Schmankerln geben. Nicht die zurückgelegten Kilometer, sondern die heimischen Produkte wie Käse. Ei und Speck stehen im Mittelpunkt.

Radtour am Stück oder etappenweise

Die Strecke kann am Stück oder in Etappen absolviert werden. Vom echten Bienenhonig über Schnäpse und Liköre bis zu Früchten und Salat reicht das Angebot an biologisch angebauten Produkten, die bei den lokalen Betrieben und Bauern verkostet werden können. Die Gäste können zusehen wie die Produkte angebaut und produziert werden und nebenbei die Zutaten für ein Picknick zusammenstellen.

Bei einem Halt werden zum Beispiel Erdbeeren gepflückt, an einer Station legen Radfahrer einen kurzen Angel-Zwischenstopp mit anschließendem Forellenschmaus ein, während eine andere Station exklusive Einblicke in die Welt von Gletscherbrand oder Alpin Whiskey bietet.

E-Bikes im Verleih

Schilder und Bodenmarkierungen leiten den Weg zu den einzelnen Stationen. Obstbäume und Salatfelder bilden die kulinarische Kulisse des Genuss-Radweges, der flach entlang des Inns führt und sich somit auch für eine gemütliche Radtour mit der ganzen Familie eignet.
Gäste können Fahrräder und E-Bikes direkt beim Tourismusverband Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte ausleihen und unkompliziert in den kulinarischen Entdeckungsausflug starten.

Quelle: Hansmann PR, Bild: TVB Innsbruck

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]