e-Bike & Pedelec News Blog

Bikee Bike – e-Bike Kit auf Kickstarter

Bikee-Bike Kit 2016

Bikee Bike – Elektromotor-Nachtrüstsatz

Bikee Bike hat einen neuen Elektromotor entwickelt, der in nur wenigen Minuten an den meisten Standard-Fahrradrahmen angebaut werden kann. Es handelt sich um einen Mittelmotor, der in der Mitte des Fahrradrahmens angebracht wird und das ursprüngliche Tretlager ersetzt. Dieser Motor nutzt eine neu patentierte Technologie, die die Größe des Motors drastisch reduziert und zugleich das Drehmoment vergrößert. Der Motor überträgt die Bewegung über die Fahrradkette, wodurch alle Gänge des Hinterrads genutzt und mit zwei Kurbeln vorn kombiniert werden können: einer kleinen für Steigungen und einer größeren für Schnelligkeit.

Das hohe Drehmoment und die Möglichkeit, die Gänge zu wechseln, erlauben es jedem Rad, das mit diesem Produkt ausgestattet ist, Steigungen bis zu 58% spielend zu bewältigen. Warum das Bergauffahren wichtig ist? Wer würde ein Auto kaufen, das nur auf ebenem Gelände fahren kann? Und warum sollte für Elektrofahrräder etwas anderes gelten?

Das Bikee Bike gibt es in vier Leistungsvarianten: 250W für den europäischen Markt, 500W für die Schweiz und Kanada, 749W und 999W für den amerikanischen Markt.

Bikee Bike wurde von zwei Brüdern aus der Stadt Reggio Emilia im sogenannten „Tal der Motoren“ gegründet. Um höchste Qualität zu gewährleisten, wird die Herstellung des Motors in Italien erfolgen.

Die Bikee Bike-Technologie hat schon zahlreiche Preise gewonnen: den Ford-Preis für das beste Startup im Automobilbereich auf der CES 2016, den Italienischen Mechatronikpreis 2016 im Bereich Startup und den Edison Pulse-Preis in der Kategorie „Low Carbon City“.

DAS TEAM Bikee Bike:

Bikee Bike FoundersDieses Projekt wurde von zwei Brüdern aus Reggio Emilia erstellt, die seit ihrer Kindheit eine Leidenschaft für alles teilen, das noch besser aussieht, wenn es mit Schlamm bespritzt ist. In der Emilia Romagna, auch bekannt als „Tal der Motoren“, wo Tempo und Motoren immer schon als integraler Teil des Alltagslebens begriffen wurden, ist das keine ungewöhnliche Leidenschaft.
Als sie erwachsen wurden, trennten sich die Wege der beiden Brüder. Luca, der ältere der beiden, zog nach Fernost, wo er sieben Jahre lang lebte und Produktionsanlagen in der Automobilindustrie leitete, bevor er seine eigene Firma für Qualitätssicherung gründete. In der Zwischenzeit ging sein jüngerer Bruder Matteo nach Abschluss seines Ingenieurstudiums in die USA, wo er an der Entwicklung von Elektromotoren für spezielle Anwendungsbereiche, zuletzt für Elektrofahrzeuge arbeitete.
Zurück in Italien kam man in einer Unterhaltung mit einem befreundeten Elektrofahrradhändler auf Probleme der meisten Elektroräder beim Bewältigen von Steigungen oder schon in hügeligem Gelände zu sprechen. Diese Einschränkung stand einer Verbreitung der Elektroräder über das Flachland hinaus im Wege. Die traditionelle Nabenmotor-Technik neigt gerade dann zu Ausfällen oder fehlerhafter Funktion, wenn sie am meisten benötigt wird, also beim Bergauffahren und hier insbesondere beim Anfahren.
Die Herausforderung war es also, einen starken und leichten Elektromotor zu entwickeln, der leicht an jedem Fahrrad installiert werden kann und es dem Fahrer erlaubt, auch die härtesten Steigungen zu bewältigen: einen Motor, der genügend Drehmoment erzeugt, um den unterschiedlichen Anwenderbedürfnissen gerecht zu werden, auch den anspruchsvollsten.
Die beiden Brüder beschlossen, die Herausforderung anzunehmen und ihre Erfahrung einzusetzen, um eine von Grund auf neue Technologie zu schaffen. Dies war der Ursprung des Startups „Bikee Bike“, Wir bekamen einige sehr positive Reaktionen von italienischen Fahrradherstellern, die in diesem Motor eine außerordentlich interessante technische Verbesserung sahen. Eine, die den entscheidenden Unterschied auf einem Markt bedeuten könnte, auf dem die Produkte sich durch Designlösungen unterscheiden, sich in technischer Hinsicht jedoch sehr ähnlich sind.
Die Bikee Bike-Technologie hat zahlreiche Preise gewonnen: den FORD-Preis für die beste Fahrzeugtechnologie auf der CES 2016, den Italienischen Mechatronikpreis 2016 in der Kategorie Startups und schließlich, im Juni 2016, den Edison Pulse-Preis in der Kategorie „Low Carbon City“.

DIE BIKEE BIKE-TECHNOLOGIE

punta-velenoDie Nutzung von Elektrofahrrädern nimmt stetig zu und immer mehr Menschen vertrauen wegen ihrer Flexibilität und der geringen Betriebskosten sowie aus Gründen des Gesundheits- oder Umweltschutzes auf diese Art der Mobilität. Diese Absatzsteigerung hat schließlich einige große Marken dazu gebracht, in diesen Technologiebereich, der sich in den vergangenen fünf Jahrzehnten kaum entwickelt hat, zu investieren. Der althergebrachte Motor in der Radnabe bleibt die beliebteste Variante auf dem Markt, denn er ist aufgrund jahrzehntelanger Produktion in Asien extrem preisgünstig. Diese Technologie unterliegt erheblichen Einschränkungen, was die Benutzerfreundlichkeit betrifft: vor allem durch die Ein-Gang-Übersetzung, denn der Motor dreht sich mit der gleichen Geschwindigkeit wie die Felge. Um die Nachteile dieser Lösung zu verstehen, stellen Sie sich einfach vor, sie wollten mit Ihrem Auto fahren und das Getriebe steckt im vierten Gang fest. Es ist nicht schwer zu verstehen, dass in dieser Situation jede Steigung ein großes Problem darstellt.

Die wenigen Marken mit hoch entwickelten technologischen Möglichkeiten, meist aus Deutschland und Japan, haben eine Mittelmotor-Technologie entwickelt, bei der der Motor auf dem Tretlager sitzt. Diese Technologie bietet deutliche Vorteile in Sachen Motoreffizienz und -laufruhe, während sie zugleich die Möglichkeit lässt, die originalen Fahrradgänge zu nutzen. Dieser Motortyp ist aktuell bei Highend-Elektrofahrrädern verfügbar, deren Rahmendesign geändert wurde, um einen großen Motor unterzubringen.
Der jüngere der beiden Bikee Bike-Gründer hat sein Expertenwissen über Elektromotoren genutzt, um einen neuen Mittelmotor zu entwickeln, der an der Mehrheit der Standard-Fahrradrahmen installiert werden kann. Dieser neue Motor ist ein wirklicher technologischer Sprung, denn er kann verglichen mit den Konkurrenzmodellen das dreifache Drehmoment produzieren, während er zugleich sehr viel kompakter ist.

Die extreme Kompaktheit ist umso verblüffender, wenn man das Untersetzungsverhältnis von 10:1 berücksichtigt, das die Drehzahl innerhalb des korrekten Leistungsbereichs hält. Dies ermöglicht eine gesteigerte Leistung, insbesondere in Sachen Drehmoment und reduziert drastisch den Verbrauch. Durch die innovativen Eigenschaften und seine extreme Kompaktheit ist dieser Motor ideal als eine Art Umrüstsatz geeignet. Er kann an einem Fahrrad Ihrer Wahl installiert werden und macht dieses in nur ein paar Minuten zu einem hochkarätigen Elektrofahrrad. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist das Tretlager vom Rahmen entfernen, an seiner Stelle den „BEST“ Bikee Bike-Umrüstsatz anbauen sowie danach die mitgelieferten Pedale – schon können Sie Ihr neues E-Bike nutzen. Ein weiterer Vorteil: dieses Verfahren ist vollständig umkehrbar. Der ursprüngliche Zustand des Fahrrads kann also wiederhergestellt und der Elektromotor-Satz an einem anderen Rad genutzt werden. Die Vorteile der Mittelmotor-Technik werden so endlich für alle verfügbar sein und es wird keine Notwendigkeit mehr bestehen, ein komplett neues Fahrrad zu kaufen. Verwandeln ein beliebiges Fahrrad Ihrer Wahl in ein E-Bike. Flexibilität, ein leichtes Design und Leistung sind das, was die Kickstarter-Kampagne zum Bikee Bike-Nachrüstsatz bietet. Sie richtet sich nicht nur an Endverbraucher, sondern auch an lokale Unternehmen: Fahrradläden, die ihr eigenes Sortiment an Elektrofahrrädern schaffen wollen oder Fahrradhersteller, die ein paar Elektromodelle anbieten möchten, ohne ihre eigenen Rahmen überarbeiten und neu entwerfen zu müssen.

Um eine hohe Qualität von Material und Verarbeitung zu gewährleisten, wird Bikee Bike die Motoren in Italien herstellen. Zulieferer wurden bereits ausgewählt und Bereitstellung von Formteilen und Werkzeugen ausgehandelt. Wir sind bereit, die Produktion zu starten

Bikee Bikes Kickstarter-Kampagne startete am 15. Juni 2016.

Die Kickstarter-Plattform wurde ausgewählt, weil sich der Bikee Bike-Motor an die verschiedenen E-Bike-Anforderungen jedes Landes anpassen lässt. In jedem Land gibt das Gesetz verschiedene Geschwindigkeitsbegrenzungen und Regelungen darüber vor, wie der Motor arbeiten muss, damit ein Gefährt als Fahrrad gilt. In Europa liegt das Limit bei maximal 250 Watt und einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h, während es amerikanische Bundesstaaten gibt, die Leistungen bis zu 749 oder sogar 999 Watt erlauben. In anderen Ländern gibt es wieder andere Limits, wie etwa 500 Watt in der Schweiz und in Kanada. Für die Fahrradkategorie S-pedelec ist in Europa eine Maximalleistung von 500 Watt und eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h zulässig.
Die extreme Flexibilität der Bikee Bike-Technologie macht es möglich, den Motor an die verschiedenen Gesetzeslagen anzupassen, ohne auf das sehr hohe Drehmoment und die Fähigkeit jede Steigung zu bewältigen verzichten zu müssen. Bikee Bike zielt auf den globalen Markt und dafür ist Kickstarter das ideale Schaufenster.

WAS ENTHÄLT DAS SET?
Das Set wird mit oder ohne Batterie verfügbar sein, für den Fall, dass Sie nur den Motor kaufen und Ihre eigenen Batterien und Controller einsetzen möchten.
Den Motor gibt es in vier Leistungsvarianten: 250W, 500W, 749W und 999W. Die Standardbatterie hat 48V und es wird drei verschiedene Versionen zur Auswahl geben: 320Wh für alle, die eine leichte, kostengünstige Variante bevorzugen; 420Wh, um eine hohe Reichweite zu gewährleisten; 550Wh für lange Strecken und hohe Leistung.

Das vollständige Set wiegt zwischen 7,5 und 8,5 kg abhängig von Motor und Batterie, die ausgewählt wurden.

bikee bike tech specs

WELCHE VORTEILE BIETET DAS ANGEBOT DES BIKEE BIKE-NACHRÜSTSATZES GEGENÜBER EINEM NORMALEN E-BIKE?

Der Motor wurde mit dem Gedanken an ein bestimmtes Ziel entworfen: allen Radfahrern das einfache Bewältigen steiler Steigungen zu ermöglichen. Dies ist ein einzigartiges Merkmal, das von denjenigen geschätzt werden wird, die in hügeligen Gegenden leben und bis jetzt auf das Vergnügen, sich mit dem Fahrrad fortzubewegen, verzichten mussten. Sollte Sie sich fragen, warum das Bergauffahren wichtig ist, denken Sie über Folgendes nach: Warum würde jemand ein Auto kaufen, das nur im Flachland fahren kann? Und fragen Sie sich dann: Warum sollte für Elektrofahrräder etwas anderes gelten?

Nachdem die Bedürfnisse und Wünsche tausender Menschen gehört wurden, entschieden wir uns, einen Umrüstsatz anstelle eines ganzen Fahrrads zu entwickeln. In dem Wissen, dass es unmöglich ist, ein Rad zu kreieren, das für jeden perfekt ist, beschlossen wir, einen Nachrüstsatz zu entwickeln, der perfekt an die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen angepasst werden kann. Der Motor kann an einem Fahrrad Ihrer Wahl installiert und auf ein anderes umgesetzt werden, wenn Sie sich ein neues Fahrrad kaufen. Der Motor kann an verschiedene Rahmenarten angepasst werden, wie z. B. Falträder, Citybikes mit großen Rädern oder kleinere Fatbikes, Mountainbikes, Downhillbikes und Fixies. Unser Motor eignet sich auch hervorragend für Lastenfahrräder mit zwei oder drei Rädern. Bei Lastenfahrrädern ist es entscheidend, einen Motor zu haben, der schwere Ladungen auch bergauf transportieren kann. Dies eröffnet neue Möglichkeiten für die Auslieferung von Waren und Lebensmitteln in Städten.

Damit der Motor noch flexibler wird und sich noch besser an individuelle Bedürfnisse anpassen kann, haben wir eine Software erstellt, die es dem Besitzer ermöglicht, das Ansprechverhalten des Motors je nach Vorliebe deutlich zu verändern. Sie können die entsprechenden Softwareeinstellungen ganz einfach mit Hilfe einer App auf Ihrem Smartphone vornehmen.

Jeep Pulling mit dem Bikee Bike Kit:

Quelle: Bikee Bike srl.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 22 | Durchschnitt: 3.3]
Bikee Bike – e-Bike Kit auf Kickstarter geschrieben von r_seidl average rating 3.3/5 - 22 Besucherbewertungen