e-Bike & Pedelec News Blog

Bionicon entwickelt neuen E-MTB Antrieb

E-Mountainbike Revolution Bionicon edison EVO e-Ram

E-Bike-Antrieb vom Tegernsee: Der dort beheimatete MTB-Anbieter Bionicon hat soeben den Produktionsstart für einen eigenen, zusammen mit zwei Projektpartnern entwickelten MTB-Antrieb angekündigt. In dem neuen Antrieb sollen sieben Jahre Entwicklungsarbeit stecken. Angekurbelt wird der Marktstart von einer Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform Kickstarter.

Man spart nicht mit Superlativen bei Bionicon, wenn es um die Beschreibung des neuen, speziell auf die Bedürfnisse von E-MTBs ausgerichteten Antriebs geht. Dabei bleibt der edison EVO e-ram, so die Bezeichnung des Mittelmotors, beim Gewicht unter der Marke von 1,5 Kilogramm. Der Motor selbst hat eine Leistung von 250 Watt. Das maximale Drehmoment gibt Bionicon mit 60 Nm an.

Der Clou am Antrieb ist, dass er an ein Standard 73mm BSA Tretlager montiert werden kann. Damit will Bionicon mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen: Der Motor kann beispielweise, falls er nicht benötigt wird, leicht abmontiert werden und mit einer Standardkurbel ersetzt werden, er ist mit 2-fach-Kettenblättern kompatibel und beeinflusst nicht die Rahmengeometrie. Zudem kann der Motor abgekoppelt werden, so dass kein zusätzlicher Kraftaufwand benötigt wird, wenn ohne Motor gefahren wird.

Eine interessante Philosophie verfolgt Bionicon bei der Platzierung des Akku-Packs. Dieser wiegt 2,5 Kilogramm und wird nämlich an jenem Punkt positioniert, wo er nach Meinung der Bionicon-Entwickler den geringsten Einfluss auf die Fahreigenschaften hat – und zwar in einem Rucksack, den der Fahrer auf dem Rücken mitführt.

E-Mountainbike Revolution Bionicon edison EVO „e-Ram“

 

E-Mountainbike Revolution Bionicon edison EVO e-Ram
E-Mountainbike Revolution Bionicon edison EVO e-Ram
E-Mountainbike Revolution Bionicon edison EVO e-Ram
E-Mountainbike Revolution Bionicon edison EVO e-Ram
E-Mountainbike Revolution Bionicon edison EVO e-Ram
E-Mountainbike Revolution Bionicon edison EVO e-Ram
E-Mountainbike Revolution Bionicon edison EVO e-Ram
E-Mountainbike Revolution Bionicon edison EVO e-Ram
E-Mountainbike Revolution Bionicon edison EVO e-Ram
Bionicon neu entwickelter E-MTB Antrieb

 

Kickstarter-Kampagne

Video zur E-Mountainbike Revolution Bionicon edison EVO e-Ram

Video zur E-Mountainbike Revolution BIONICON edison EVO „e-Ram“

Um den Produktionsstart anzuschieben, hat Bionicon eine Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform Kickstarter aufgesetzt. Diese läuft seit wenigen Tagen und hat 90.000 EUR als Finanzierungsziel, das bis zum 30. August erreicht werden muss. Auf Kickstarter kann das Antriebssystem, für das ein regulärer Verkaufspreis von 1950 EUR angesetzt ist, vorbestellt werden. Zudem finden sich dort weitere detaillierte Infos zum Antriebssystem und Video-Beiträge von den Machern des Antriebs. Zu den Projektpartnern von e-ram zählen neben Bionicon, Joy International (Novatec) und B Labs (www.b-labs.org).

 

 

Quelle Text + Bild: velobiz.de/ | kickstarter.com | b-labs.org

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 8 | Durchschnitt: 4.1]
Bionicon entwickelt neuen E-MTB Antrieb geschrieben von cziegler average rating 4.1/5 - 8 Besucherbewertungen