e-Bike & Pedelec News Blog

Derringer E-Bike – neue Crowdfunding Kampagne

Derringer E-Bike aus den USA

Die Firma Derringer Cycles startet auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter die Geldsuche für ein in den USA hergestelltes in Handarbeit hergestelltes E-Bike.

Das “The Derringer Electric Bike” soll mit Hilfe von Kickstarter und einem Funding-Limits von 75.000 Dollar zum ein Erfolg werden. Das E-Bike im Retrostyle ist eine Mischung aus Style und Design mit dem Fahrgefühl eines modernen E-Bikes. Die Fertigung der Rahmen werden per Hand gefertigt. Als Vorlage für das E-Bike dienten die Modelle der in den USA veranstalteten „Board Track Racing“, die in den Jahren 1910 bis 1920 sehr populär waren.

Derringer Cycles ein E-Bike Hersteller aus den USA

Derringer ist in den USA ein bekannter Hersteller von maßgeschneiderten motorisierten Fahrrädern. Jedes Fahrzeug ist nach Kundenwünschen in Los Angeles (Kalifornien) von Hand liebevoll gebaut. Die Kunden von Derringer Cycles lieben den Look und die freie Anpassbarkeit der bisher mit Benzin angetriebenen Modelle. Durch den Durchbruch der elektrischen Fahrräder zeigten immer mehr Kunden auch Interesse an einem Elektromodell mit einfacher Bedienung, geringem Wartungsaufwand und hoher Zuverlässigkeit.

 

Das Warten auf ein E-Bike von Derringer ist nun vorbei:

Jetzt können die Kunden die Firma beim Bau dieses wirklich einzigartigen elektrisch motorisierten Fahrrads im klassischen Stil unterstützen.

Teilnehmende Unterstützer können das E-Bike schon jetzt vorbestellen. Der Preis für das Derringer E-Bike beginnt bei 3.500,- €. Die Auslieferung ist ab Juli 2014 geplant.

Akku und Antrieb des Derringer E-Bikes

Das Herz jedes Derringer E-Bikes ist ein leistungsstarker Lithium-Ionen-Akku. Diese sichere und zuverlässige Komponente ermöglicht nicht nur eine hohe Stromaufnahme und eine große Energiedichte sondern bietet ebenfalls eine lange Lebensdauer von ca. 1.000 Ladezyklen. Es sind Akkus mit 37, 52 und 63 Volt mit jeweils einer Kapazität von 12,5 Ah geplant. Passend dazu ein 4 Ampere Ladegerät, das den Akku innerhalb von drei Stunden wieder füllt. Geplant ist ebenfalls ein Upgrade auf ein 6 Ampere Ladegerät, das die Ladezeit auf zwei Stunden verkürzt.

Der Antrieb ist ein bürstenloser Radnabenmotor der im Hinterrad verbaut wird. Alle E-Bike-Motoren haben ein hohes Drehmoment und bieten eine atemberaubende Beschleunigung und außerordentliche Steigfähigkeit. Die Modelle sind mit Direktantrieb geplant (ohne Getriebe) und sind damit unglaublich zuverlässig, ruhig und sind in der Lage hohe Stromlasten zu tragen.

Gesteuert wird der Antrieb über einen Drehgashandgriff ähnlich wie bei Motorrädern oder Motorrollern. 750 Watt und ca. 30 km/h Höchstgeschwindigkeit

Es ist jedoch zusätzlich auch eine spezielle Serie ist geplant, die dem Besitzer das Tuning des E-Bikes per Computer – auf bis zu individuelle 2000 bis 2800 Watt – freilässt. Wie die rechtliche Grundlage hierbei in Europa speziell in Deutschland ist bleibt abzuwarten.

 

derringer-ebike-cruiser
derringer-ebike-getriebe-nabenmotor
derringer-ebike-akku
derringer-ebike-02
board-track-racing
Derringer E-Bike aus den USA

Das Derringer E-Bike ist mit hochwertigen Komponenten ausgestattet

Ein solch leistungsstarkes Elektrofahrrad braucht natürlich auch leistungsfähige Bremsen. Deshalb ist das Derringer Bike serienmäßig mit hydraulischen Scheibenbremsen von Magura (einem deutschen Hersteller) ausgerüstet, die eine beeindruckende Verzögerung bieten.

Der installierte E-Bike Fahrradcomputer bietet eine Fülle von Informationen auf einem großen LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung: Geschwindigkeit, zurückgelegte Distanz, Batterie Informationen, Akkupower, Netto-EnergieAnzeige usw. sowie die Kontrolle über das System die Leistung und Geschwindigkeit zu begrenzen.

Die Farbvariationen des Derringer Cycle E-Bikes

Die Farbvariationen des Derringer Cycle – E-Bikes

 

Jedes Derringer Cycle erhält einen Brooks Ledersattel, in England handgefertigt sowie Hochleistungsreifen von Schwalbe.

Um das Derringer Cycle noch mehr zu individualisieren kann man aus einer Vielzahl von Farbvariationen wählen. Käufer der Heritage Serie können z.B. einen Brooks Flyer oder B67 Sattel in schwar, braun oder honigbraun wählen. Neben dem Sattel können Käufer der Signature Serie aus sechs Farben und zwischen dem o.g. Direktantrieb oder einem Getriebenabenmotor entscheiden.

Die maßgeschneiderten Bikes von Derringer wiederum können aus einem Farbdiagramm die Anpassungen für den Rahmen, die Felgen, Speichen und Detailfarben für den Aluminiumtank zusammenstellen.

mehr Informationen finden Sie unter kickstarter.com

Quelle Text + Foto: kickstarter.com | Derringer Cycles

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 1 | Durchschnitt: 4]
Derringer E-Bike – neue Crowdfunding Kampagne geschrieben von cziegler average rating 4/5 - 1 Besucherbewertungen