e-Bike & Pedelec News Blog

E-Bikes unterwegs laden – auch ohne Ladegerät

Die Stecker Kupplung des ebike-energy Ladegeräts hält per Magner

Neue Technologie zum Aufladen von verschiedenen E-Bikes – ohne Ladegerät.

Der revolutionäre ebike-adapter und ein regionales Netz von bike-energy Tankstellen macht es möglich

Die IST-Situation
Wer mit dem E-Bike auf längeren Strecken unterwegs war oder eine Radwanderung durch die Berge machen wollte, hatte bisher auf einige Dinge Acht zu geben. Um unterwegs den Akku aufzuladen, musste nicht nur eine E-Tankstelle gefunden werden; auch das eigene Heim-Ladegerät war zum laden des Akkus notwendig.

Diese Vorgehensweise ist alles andere als vorteilhaft: Zum einen ist das Ladegerät meist schwer uns sperrig und auch nicht zum Laden im Freien gedacht. Und… was macht man wenn es regnet?

bike energy Akku Tankstellen

Eine der bike energy Akku Tankstellen

Fazit bisher:
Viele E-Biker haben das Erlebnis längerer Fahrten und das Erreichen größerer Höhen noch nie erfahren (obwohl genau dafür E-Bikes gemacht sind!), weil sie berechtigt Sorge haben: Was ist, wenn unterwegs der Akku leer wird?! Bisher gab es eigentlich nur zwei Alternativen: Das sperrige Ladegerät mitschleppen oder einen zweiten Akku, der noch schwerer ist und dazu teuer in der Anschaffung ist.

Jetzt ist alles einfacher –
Einfach und sicher Aufladen ohne Heim-Ladegerät

bike-energy ist das erste E-Bike-Ladesystem mit dem entscheidenden Vorteil für viele E-Biker:

Einfaches und sicheres Aufladen des E-Bike Akkus ohne Heim-Ladegerät!

  • Möglich macht das der revolutionäre ebike-adapter, der das sperrige und oft schwere Heim-Ladegerät ersetzt.
    KLEIN
    – für die Hosentasche
    LEICHT
    – nur 35 Gramm
    SICHER
    – im Freien, bei Regen
  • Zu den unterschiedlichen Akku-Anschlüssen gibt es bereits für viele E-Bike-Typen den passenden ebike-adapter. Er ist die Hightech Sicherheitskupplung zwischen E-Bike-Akku und bike-energy Ladestation.Anstecken – Aufladen – Fahren!
  • In Regionen, mit bike-energy Tankstellen-Netz, stehen ebike-adapter im Sportfachhandel, Tourismusbüros oder Gaststätten zum Verleih oder Kauf bereit.
    In Kürze auch online auf www.bike-energy.com

 

 

E-Bike Akku laden auch bei Regen

E-Bike Akkus sicher laden auch bei Regen

E-Bike Akkus sicher laden auch bei Regen

Der ebike-adapter macht das Aufladen im Freien erst so richtig sicher, einfach und leicht. Dieses intelligente Verbindungsglied zwischen Akku und Tankstelle kann fix am Akku montiert und mittels Klettband am Rad befestigt werden. Das kleine, kaum 40 Gramm leichte Teil kann auch leicht in der Hosentasche mitgeführt werden und erst unmittelbar beim Auftanken an den Akku gedockt werden. Auftanken mit dem ebike-adapter ist absolut sicher – selbst bei Regen!

 

 

 

 

Stecker Kupplung hält per Magnet

Die Stecker Kupplung des ebike-energy Ladegeräts hält per Magner

Die Stecker Kupplung des ebike-energy Ladegeräts hält per Magner

Herkömmliche Stecker werden wirklich noch in den Akku gesteckt. Stolpert während des Aufladens jemand über die Kabel, oder fällt ein Fahrrad um, kann es schnell zu Schäden führen. Das Kabel kann reißen, der Stecker oder Akku kann beschädigt werden oder Personen können sich verletzen. Bei bike-energy hat man an alles gedacht. Die Stecker-Kupplung hält per Magnet! Bei einer plötzlichen Zugbelastung löst sich die Verbindung augenblicklich und die Elektronik schaltet den Strom ab.

 

 

Bis zu 6 E-Bikes gleichzeitig laden

Bie zu 6 E-Bikes gleichzeitig laden mit dem bike energy Ladegerät

Bie zu 6 E-Bikes gleichzeitig laden mit dem bike energy Ladegerät

Vier von diesen Stecker-Kupplungen sind vorhanden und zusätzlich noch zwei Steckdosen. Es können also bis zu sechs E-Bikes zugleich an einer Station aufgeladen werden. Also greift man sich einen dieser coolen „Lenkergriffe“ und sieht gleich ein weiteres high-tech Element: Die, im Lenkergriff integrierte Stecker-Kupplung ist vom Feinsten!

 

 

 

 

 

Nachtrag aufgrund von Userfragen:

Woher weiß das Ladegerät, ob ich eine 26V, eine 37V, oder 48 V-Batterie habe, wenn ich z.B. meinen Bionx-Akku anstecke?

Information von bike-energy:

Andocken, laden, abdocken und weiterfahren

Weil Akku–Anschlüsse unterschiedlich sind, gibt es für viele Akkus bereits den passenden ebike-adapter. Ist der ebike-adapter an den Akku angedockt, wird er mit der Sicherheitskupplung zur bike-energy Station verbunden. Jetzt beginnt ein Sicherheits-Check (ca. 3 sek.). Nach Erkennen der Akkudaten beginnt der Ladevorgang. Sofern der Ladevorgang nicht früher abgebrochen wird – was jederzeit gemacht werden kann – erscheint am Display: Akku ist voll. Jetzt einfach abdocken und weiterfahren.

 

 

Quelle | Fotos: bike energy / Jelinek Saalfelden

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 57 | Durchschnitt: 2.7]
E-Bikes unterwegs laden – auch ohne Ladegerät geschrieben von cziegler average rating 2.7/5 - 57 Besucherbewertungen