e-Bike & Pedelec News Blog

flitzbike cr18 Electric & cr18 – Offroad

flitzbike cr18

flitzbike cr18 Electric & flitzbike cr18 Mountainbike  – auf zur Bergprüfung

Wer ein passendes, vorwiegend mit Beinmuskeln betriebenes Gefährt für witterungsunabhängige Enduro- und Singletrail-Touren im rauhen Gelände sucht, das robust, sicher, leistungsstark, komfortabel und extrem wartungsarm ist, dem kann jetzt geholfen werden. Als Erweiterung seiner Palette handgefertigter Premium-Modelle präsentiert flitzbike jetzt das Mountainbike flitzbike cr18 – in einer Fahrrad- und Pedelec-Version. Dank der selbst entwickelten und gefertigten Rahmenkonstruktion sowie der umfassenden Ausstattung mit hochwertigen Komponenten vereinigt das Offroad-Gefährt sämtliche Qualitäten in sich, auf die gerade jene Fahrer Wert legen, die sich bevorzugt abseits ausgetretener Pfade bewegen. So wird der stabile Rahmen des mobilen Raubeins zur Zeit nicht nicht nur der strengen TRI-TEST-Zertifizierung der EFBe Prüftechnik GmbH, Waltrop, unterzogen. Die akkurate Verarbeitung zeigt sich auch darin, dass beim Fahren nichts wackelt, klackert oder rasselt. Das Ergebnis: Während der Geländetour läuft das flitzbike CR18 so leise, dass nur die Natur selbst und der eigene Atem zu hören sind. Auch nach der Ausfahrt hört die Freude nicht auf: Statt Ritzel bzw. Ketten aufwendig zu säubern und zu ölen, reicht eine Wasserdusche mit dem Schlauch – fertig! Das gekapselte Pinion-P.18-Getriebe und der Gates-Riemenantrieb machen es möglich.

Die Erfahrung, mit einem leistungsstarken und sicheren Pedelec bzw. Fahrrad äußerst komfortabel unterwegs zu sein, machten flitzbike-Fahrer bisher vorwiegend auf Straßen, Radwegen oder befestigten Wegen. Im Alltagsgebrauch, etwa beim berufsbedingten Pendeln, oder auf längeren Freizeit-Touren erweisen sich die schwäbischen Manufaktur-Bikes seit Jahren als unkomplizierte Mobilitätsgeräte – getreu der Devise: einfach aufsteigen und losfahren. Diesen Fahrgenuss erleben, können jetzt auch jene, denen kein Berg zu einsam, kein Anstieg zu steil, keine Abfahrt zu waghalsig ist und die tapfer trotzen Wind und Wetter, Staub und Regen, Matsch und Dreck. „Viele unserer Kunden fragten in der letzen Zeit nach einem geländegängigen Modell, da die flitzbike-Qualitäten gerade abseits der Straßen zum Tragen kommen“, so Markus Michelberger, Geschäftsführer von flitzbike. „Umso mehr freuen wir uns jetzt, mit dem flitzbike cr18 ein Fahrrad und mit dem flitzbike cr18 Electric ein Pedelec vorzustellen, mit denen unsere Kunden dem Ruf der Berge einfach folgen können, ohne ständig Schrauben nachzuziehen, umständlich Ketten zu reinigen oder Ritzel auszuwechseln.“

Die Konzentration auf Stabilität, einfache Handhabung und geringen Pflegeaufwand zeigt sich in der ergonomischen und äußerst stabilen Rahmenkonstruktion des flitzbike cr18 ebenso wie in der Auswahl der Komponenten und der ausgewogenen Platzierung der Elemente. Dieser Ausrichtung folgt auch die Verwendung des Riemenantriebs Gates Carbon Drive, denn er hält nicht nur länger als herkömmliche Kettenantriebe, sondern lässt sich auch leicht reinigen und erspart lästige Kundendienste. Außerdem gehört das bei Kettenantrieben  während des Herunterschaltens in einen kleineren Gang oft auftretende Verhakeln der Kette („Chainsuck“) der Vergangenheit an. Zur Beschleunigung und zum Meistern von Höhenmetern stehen dem Fahrrad- bzw. Pedelec-Kletterer 18 reale Gänge des wasserdicht gekapselten Pinion-P.18-Getriebes zur Verfügung. Im cr18 Electric erleichtert zusätzlich der leistungsstarke Hinterrad-Antrieb von GoSwiss Drive (250 W/25 km/h) das Vorwärtskommen beim Verfolgen von Gemsen und Steinböcken. Vor großen Steinen, Bäumen oder aufgeschreckten Hasen und Rehen hilft hingegen schnelles Ausweichen oder die Benutzung der robusten Sram Guide RSC-Scheibenbremsen. Geeignet ist das Touren-Hardtail für Ausfahrten bis zum Singletrail-Level 2. Der Offroad-Fahrspaß mit dem flitzbike cr18 und dem flitzbike cr18 Electric ist für 3.890,– Euro bzw. 4.890,– Euro zu haben.

Interessenten aus Deutschland können das flitzbike cr18 oder flitzbike cr18 Electric für nur 119,– Euro bis zu drei Tage ausgiebig Probe fahren. Es reicht ein Anruf oder eine E-Mail, und das gewünschte Fahrrad bzw. Pedelec wird zum Wunschdatum per Spedition in einem eigens konstruierten, stabilen Karton angeliefert. Die Rücksendung erfolgt ebenso über die Spedition, hierzu genügt eine kurze Mitteilung an flitzbike. Beim Erwerb des Fahrrads oder Pedelecs werden die Testfahrtkosten selbstverständlich angerechnet.

flitzbike_CR18_warnwestenorange
flitzbike cr18
flitzbike_CR18_feuerwehrrot
flitzbike cr18
flitzbike cr18

Technische Daten – flitzbike „cr18 Electric“

Rahmen: Aluminium; EN AW 7020 Al Zn4,5 Mg1, handmade in EU
Kraftübertragung: Gates-Carbon-Drive-Riemenantrieb; CDX-CenterTrack-System
Schaltung: Pinion-Getriebe P1.18; Gänge: 18, Gangabstufung: 11,5%, Drehshifter
Gabel: Rock Shox SID XX 27,5; FW 100 mm, Gabelschaft Aluminium Tapered, externe Zug- und Druckstufeneinstellung mit Blockierung und XX-Lenkerfernbedienung
Motor: Go-SwissDrive-Hinterrad-Nabenmotor; 250 Watt, Drehmoment: > 40 Nm
Akkupack: BMZ U-Rohr Akku V1 12,4 AH; Li-Ion, Nennleistung 36 V, 446 Wh
Bremsen: Sram Guide RSC Scheibe
Nabe VCR: SRAM 716
Laufräder: MAVIC EN 321 650B
Reifen: Schwalbe „Nobby Nic“ oder „magic Mary“
Steuersatz: FSA Orbit 1.5B ZS No.57BP 1 1/8“ 1,5 tapered
Lenker: SLK MTB CSI Rise 31.8x18x740, Carbon
Sattelstütze: SLK Carbon SP SB0  30.09. 350L
Sattel: Selle Italia, Max SLS Flow
Gewicht: 21,7 kg (inkl. Akku)
Farben: Tiefschwarz, Aluminiumblank, Feuerwehrrot, Warnwestenorange
Preis: 4.890,00 Euro (inkl. MwSt.)

Technische Daten – flitzbike „cr18“

Rahmen: Aluminium; EN AW 7020 Al Zn4,5 Mg1, handmade in EU
Kraftübertragung: Gates-Carbon-Drive-Riemenantrieb; CDX-CenterTrack-System
Schaltung: Pinion-Getriebe P1.18; Gänge: 18, Gangabstufung: 11,5%, Drehshifter
Gabel: Rock Shox SID XX 27,5; FW 100 mm, Gabelschaft Aluminium Tapered, externe Zug- und Druckstufeneinstellung mit Blockierung und XX-Lenkerfernbedienung
Bremsen: Sram Guide RSC Scheibe
Nabe VCR: SRAM 716
Laufräder: Ryde Edge 750B, Shimano XT 27,5 Zoll, Gewicht: 375 g
Reifen: Schwalbe „Nobby Nic“ oder „magic Mary“
Steuersatz: FSA Orbit 1.5B ZS No.57BP 1 1/8“ 1,5 tapered
Lenker: SLK MTB CSI Rise 31.8x18x740, Carbon
Sattelstütze: SLK Carbon SP SB0  30.09. 350L
Sattel: Selle Italia, Max SLS Flow
Gewicht: 12,2 kg
Farben: Tiefschwarz, Aluminiumblank, Feuerwehrrot, Warnwestenorange
Preis: 3.890,00 Euro (inkl. MwSt.)

>>> Alle aktuellen e-Bike & Pedelec Modelle von flitzbike auf unserer Marktübersicht >>>

Über flitzbike

Die flitzbike GmbH entwickelt, plant und baut seit 2011 hochwertige und langlebige Pedelecs, mit denen Anstiege, Hügel und Berge kinderleicht zu meistern sind. Die handgefertigten Modelle der schwäbischen Fahrradschmiede eignen sich für den anspruchsvollen Einsatz im Alltag, beim Sport und auf der Reise. In einem selbstbewussten Rahmendesign und mit hochwertigen Komponenten ausgestattet, verbinden alle Modelle schnörkellose Eleganz mit einem hohen Anspruch an Technik und Funktionsfähigkeit. Der flitzbike-Produktkatalog umfasst sieben Modelle, die je nach Kundenwunsch angepasst werden können. Zur Förderung des Binnenmarktes fertigt das traditionsbewusste Unternehmen alle Modelle fast ausschließlich mit Bauteilen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Leasing-Angebote für ein zeitgemäßes und umweltbewusstes Fuhrparkmanagement von Gewerbe, Industrie und Hotellerie ergänzen das reichhaltige Angebot.

Quelle:  Press’n’Relations GmbH / Flitzbike GmbH

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 11 | Durchschnitt: 4.3]
flitzbike cr18 Electric & cr18 – Offroad geschrieben von r_seidl average rating 4.3/5 - 11 Besucherbewertungen