e-Bike & Pedelec News Blog

Flyer – neue E-Bikes zur Eurobike

Flyer erweitert zur Eurobike 2012 sein Sortiment an Elektrofahrrädern. Unter anderem mit dem „Flyer vollblut„, das die sportliche Power-Flyer-Palette erweitert.

Pedelec oder E-Bike

Für den „Flyer vollblut“ hat der Hersteller zusammen mit Panasonic einen 500 Watt-Heckmotor entwickelt. Das Bike rollt auf 28-Zoll-Laufrädern, es kann als Urban- und Commuterbike, aber auch offroad mit entsprechender 650B-Offroadbereifung eingesetzt werden. Als S-Pedelec-Version unterstützt das 500 W-Kraftpaket den Fahrer bis 45 km/h oder als Pedelec mit der 250W-Variante bis 25 km/h.

Das FLYER Nabenmotor-Modell setzt ganz auf Spass und Speed. Der Drehmoment- und Trittfrequenzsensor, der bereits beim bewährten Zentralantrieb zum Einsatz kommt, stellt die vom Fahrer eingebrachte Leistung fest. So wird das System noch feinfühliger und der Fahrer ist stets optimal unterstützt. Der eingesetzte Akku hat eine Kapazität von 412Wh (47V / 8.8 Ah). Die Rekuperationsfunktion erlaubt dem Fahrer, noch das letzte Quentchen Reichweite herauszuholen.

Die sportliche Zielgruppe findet auch im durchdachten FLYER-Rahmendesign und in der am Unterrohr angebrachten Akkulösung genau die aufgeräumte Optik, Filigranität und Ästhetik, die sie sucht. Die konsequent auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtete FLYER-Sortimentspalette mit dem in den meisten Fällen unübertroffenen Zentralantrieb wird somit mit dem neuen Heckantrieb im Bereich 500W weiter abgerundet.

Der „FLYER vollblut“ ist das optimale Fahrzeug für den fortschrittlichen, nachhaltigen Individualisten, der mit Speed und Power unterwegs sein will sowie höchsten Wert auf Qualität, Zuverlässigkeit und Kompetenz legt.

Quelle: PM Flyer, Bild: Flyer

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]