e-Bike & Pedelec News Blog

HNF Heisenberg präsentiert eLastenbike mit Neigetechnik

HNF Heisenberg CD1 eCargo

HNF Heisenberg CD1 – eLastenrad mit modernster Neigetechnik

Hecken, Nicolai & Friends stehen seit 2008 für Pionierarbeit in der eBike Branche und fast genauso lange denkt HNF über die Konstruktion eines eLastenrades nach. Schnell, wendig, stabil, einfach zu fahren, integriert in einem Top Design und augestattet mit modernster Neigetechnik, das war der Anspruch. Das CD1 Cargo ebike ist das Ergebnis und die zentrale Neuheit von HNF Heisenberg auf der diesjährigen Eurobike in Friedrichhafen. Interessierte Messebesucher können es in Halle A2 Stand 204 besichtigen und auf der Demoarea Stand 222 probefahren.

HNF CD1 Cargo_01
Das wendige und kraftvolle eLastenbike bietet revolutionäres Design und Fahrverhalten. Es vereint die Zuladungsmöglichkeiten eines kleinen KFZ mit der Wendigkeit und Flexibilität eines Fahrrades. Die Verarbeitungsqualität ist auf höchsten Niveau und wie gewohnt werden ausschließlich hochwertige Komponenten verbaut. Sein kraftvoller Bosch-Antrieb ist vollständig in die aufwendige Aluminium Rahmenstruktur integriert. Das CD1 gibt es, wie alle eBikes der HNF Heisenberg Design Line, auch als S-Pedelec mit 45km/h. In dieser Geschwindigkeitsklasse bietet das Bike ein revolutionäres Fahrgefühl, welches die Kategorie Lastenrad neu definiert.

CD1_Cargo_03
Dank der patentierten Neigetechnik bietet das CD1 eine Fahrstabilität, die in dieser Klasse ihresgleichen sucht. Das Fahrwerk erinnert eher an die Aufhängung eines Sportwagens oder Motorrades als an die eines Bikes. Ob im urbanen Raum, auf dem Radweg oder auf der Landstrasse, die CD1 Neigetechnik bietet maximale Stabilität und ein völlig neues Fahrvergnügen.
Die Neigetechnik verfügt über 3 Stufen, die alle bequem über einen Schalter am Lenker einstellbar sind. Stufe 1 fixiert das Fahrwerk, so dass keine Neigung möglich ist, ideal beim Be- und Entladen oder einfach beim langsamen Verschieben. Stufe 2 ermöglich eine leichte Neigung für Manöver auf engem Raum oder den Transport von schweren oder unhandlichen Lasten. Stufe 3 setzt den kompletten Neigewinkel frei und entfaltet ein unglaublich agiles Fahrverhalten. Schnelle Kurvenfahrten bis 45km/h sind sogar in beladenem Zustand möglich.
Das zulässige Gesamtgewicht des CD1 Cargo liegt bei sensationellen 280kg bei einem Eigengewicht von lediglich 40kg. Bei einem durchschnittlichen Fahrergewicht von 80kg können so Lasten von bis zu 160kg transportiert werden. Dank der Neigetechnik ist selbst bei voller Zuladung immer noch eine hohe Stabilität und Dynamik gewährleistet. Das CD1 bleibt in allen Situationen beherrschbar.
Das CD1 ist in 3 verschiedenen Ladeflächenlängen verfügbar. Dadurch haben Sie die Möglichkeit Ihr HNF Heisenberg so zu konfigurieren, dass es Ihren individuellen Anforderungen entspricht. Über ein standardisiertes Schienensystem links und rechts der Ladefläche lassen sich einfach und variabel verschiedene Transportaufbauten auf dem eLastenbike befestigen. Von einer einfachen Gitterbox zum Ladungstransport bis zum geschlossenen Kindersitz lässt sich das eBike auf individuelle Anforderungen anpassen. Und mit der Design Holzplatte als Basisaufbau ist man jederzeit zum flexiblem Transport elegant unterwegs.

Über HNF GmbH
Das im November 2014 in Biesenthal bei Berlin gegründete Unternehmen entwickelt eBikes der nächsten Generation mit einem direkten Service- und Vertriebskonzept unter der Marke HNF Heisenberg. HNF steht für Hecken, Nicolai and Friends, deren Gründer Michael Hecken, Karlheinz Nicolai und Benjamin Börries sind.

Gestartet ist die HNF GmbH in der historischen Biesenthaler Wehrmühle, die bereits in der Vergangenheit Keimzelle diverser innovativer Unternehmen und Konzepte war. „Beim eBike Fachpublikum ist der Name Biesenthal schon lange ein Begriff, da wir bereits seit 7 Jahren von diesem Standort aus die Branche mit sehr innovativen Produkten beliefern“, erzählt Geschäftsführer Benjamin Boerries und bezieht sich damit auf die Vergangenheit der Unternehmer. Diese hatten im Jahr 2008 die Grace GmbH in der Wehrmühle gegründet, unter der das Smart E-Bike für die Daimler AG entwickelt und gebaut wurde. Die Modellpalette reicht vom S-Pedelec Stadtrad, über innovative eMountainbike – Konzepte, bis hin zum Lasten eBike mit verstellbarer Neigetechnik.
HNF Heisenberg eBikes werden online konfiguriert und vor die Haustür geliefert sowie über diverse Handelswege vermarktet. So erhalten die Kundinnen und Kunden ihr vollständig fahrbereites Fahrzeug schnell und zuverlässig zu attraktiven Konditionen. Direkte Kommunikationswege vereinfachen den fachgerechten Service. Die Suche nach einer Werkstatt mit kompetenten Ansprechpartnern für Elektromobilität und lange Wartezeiten entfallen, denn Schadensfälle werden von einem ausgebildeten HNF Heisenberg Techniker direkt vor Ort und innerhalb der Gewährleistungsfrist kostenlos repariert.

Gefördert wird die HNF GmbH vom Frühphasenfonds Brandenburg (BFB), aufgelegt von der Investitionsbank des Landes Brandenburge (ILB) im Auftrag des brandenburgischen Wirtschftsministeriums und gemanagt von der bmp. Die mittelständische Beteiligungs-gesellschaft Brandenburg (MBG) unterstützt das Unternehmen zusätzlich.

Quelle HNF GmbH

HNF Heisenberg
Shop Biesenthal
Bahnhofstraße 150
16359 Biesenthal
Telefon: +49 (0) 3337 450 376
Mail: info@hnf-heisenberg.com
www.hnf-heisenberg.com

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 9 | Durchschnitt: 4.3]
HNF Heisenberg präsentiert eLastenbike mit Neigetechnik geschrieben von r_seidl average rating 4.3/5 - 9 Besucherbewertungen