e-Bike & Pedelec News Blog

Hörnerdörfer – per E-Bike von Alpe zu Alpe

E-Biken Hoernerdoerfer

Die Hörnerdörfer im Oberallgäu verleihen Elektroräder in allen Varianten und ihre Bergbahnen in Bolsterlang und Ofterschwag transportieren sie ohne Zusatzgebühr. Direkt von den Bergstationen startet eine Panoramatour. Sie führt über den Bergrücken der Hörnerberge mitten im Naturpark Nagelfluhkette.

Per Pedelec zur Alpe

Auf der Strecke liegen zahlreiche Alpen, die zum Zwischenstopp laden. Auch für Kinder sind sie interessant, sind dort doch neben Kühen viele weitere Tiere unterwegs sind. Besonders interessant sind die Jungvieh-Alpen, etwa die Alpe Hörnle oder die Alpe Bolgen am Riedbergerhorn. Knapp 250 Jungkühe weiden dort im Sommer.

Mit dem Elektrorad über die Grenze

Auch entlang der alpinen Premiumtour auf den Besler liegen malerische Alpen wie die Schönberg-Alpe und in Balderschwang lässt sich die traditionelle Alpwirtschaft grenzüberschreitend genießen. Neben den örtlichen Käsehütten warten wunderschöne Alpen im nahe liegenden Bregenzer Wald in Österreich.

Kostenlos E-Bikes testen

E-Biken wird den Urlaubern in den Hörnerdörfern leicht gemacht. Von Mai bis Oktober können Gäste mittwochs kostenlos E-Bikes und Pedelecs ausleihen oder eine geführte Testfahrt machen. Insgesamt sieben E-Bike-Leihstationen gibt es in Fischen, Balderschwang und Bolsterlang.

www.hoernerdoerfer.de

Foto: Tourismus Hörnerdörfer

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]