e-Bike & Pedelec News Blog

Im Herzen des Rhein-Main-Gebiets – 3. Hybrid Cup

Super-Hybrid-Cup-2011

Markus Riese, Geschäftsführer von riese und müller, ist Initiator eines Rennens, das am 6. Mai bereits zum dritten Mal ausgetragen wird: der Hybrid-Cup.
Im Rahmen der Automobilausstellung Darmstadt findet in der Darmstädter City die Automobilausstellung Darmstadt statt, in deren Rahmen die sogenannten Hybrid-Days – eine Messe für alternative Mobilitätsformen – durchgeführt werden. Eingebunden in die Hybrid-Days ist der Hybrid-Cup, der von der Kartbahn in Schaffheim eigens in die Innenstadt Darmstadts umzieht.

Abgesperrter Parcours für E-Bikes

Die Rennen werden auf einem eigens abgesperrten Parcours ausgetragen. Markus Riese beschreibt die Gründe für den Umzug: „Ein Innenstadt- Rennkurs wird die Faszination E-Bike noch näher an die Zuschauer bringen. In der Formel-1 zeigen die Städte Monaco und Singapur, was unmittelbare Zuschauernähe ausmachen kann. Dieses besondere Gefühl des „Ganz-Nah-Dran-Seins“ wird sich auf dem Kurs rund um das Darmstadtium sicherlich auch ganz schnell einstellen.“

Großes Expo-Gelände mit Hybrid-Rädern

Auf einem großen Expo-Gelände können sich die Besucher parallel zu den Rennen über die Technik der High-End-Räder informieren. Neben serienmäßigen Spitzenmodellen, Zubehör und Komponenten, werden auch Prototypen gezeigt. Besonders ist, dass riese und müller den Hybrid-Cup herstelleroffen veranstaltet und auch Mitbewerber herzlich willkommen heißt.
„Der Cup dient nicht nur als Ideenpool und Marktplatz, sondern zeigt auch Neueinsteigern welch hohes Leistungsniveau und welcher Fahrspaß inzwischen mit schnellen E-Bikes möglich ist. Das Gefühl und die Rennatmosphäre ist mit dem automobilen Rennsport oder dem professionellen Radsport vergleichbar.“ meint Peter Horsch, der als Produktmanager für die hybrid-Räder bei riese und müller zuständig ist. Eine Übersicht über die Modelle finden Sie hier bei uns auf ebike-base.de.

Der Spaß steht im Vordergrund

Die Rennen des Super Hybrid Cups richten sich an alle Altersklassen. Sport, Technik und insbesondere Spaß sollen im Vordergrund stehen.
Alle Informationen zum Cup findet man auf der eigens eingerichteten Microsite: www.hybrid-cup.de

Quelle: PM riese und müller, Bild: riese und müller

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]