e-Bike & Pedelec News Blog

Komplett teilbar – E-Bike M1 Secede

M1-SECEDE-geteilt-Tasche-l-461x500

Egal, ob im Auto, der Bahn oder im Flugzeug: zerlegbare Fahrräder erleichtern den Transport, das gilt auch für E-Bikes und Pedelecs. M1 stellt mit dem Secede ein schnittiges E-Bike aus Vollcarbon vor, das komplett geteilt werden kann. Dazu gibt es die passenden Packtaschen.

E-Bike mit einem Klick zerlegt

Mit einem Klick lässt sich die Vollcarbon-Konstruktion des Elektrofahrrads komplett teilen, samt der integrierten Schalt- und Bremszüge. Die M1-Packtaschen, in denen die beiden Hälften des teilbaren E-Bikes Platz finden sind 90 x 90 Zentimeter groß und sorgen für einen einfachen Transport in PKW, Zug oder Flugzeug.  Die Linie M1 Secede kombiniert Lifestyle, Innovation und solide Technik.

Kraftvolle Pedelecs und E-Bikes

Den Entwicklern bei M1 ist es gelungen, den Lithium-Ionen-Akku so im Kotflügelbereich zu platzieren, das die elektrisch betriebenen Secede-Modelle wie ganz „normale“ Fahrräder aussehen. Der Heckmotor kommt von Go SwissDrive der Akku von der BMZ GmbH. Zusammen mit dem Elektronik-Know-how von M1 Sporttechnik wurde ein Elektrofahrrad entwickelt, das kraftvoll beschleunigt und eine an den Fahrer angepasste Tretunterstützung durch den Motor bietet.

Pedelec oder E-Bike erhältlich

Secede ist wie die andern beiden M1-Bike-Linien Sedan und Magma, als „normales“ Bike, als Pedelec mit Tretunterstützung bis 25 km/h und als E-Bike mit Tretunterstützung bis 45 km/h erhältlich.

Weitere E-Bikes von M1 Sporttechnik in der Markübersicht von ebike-base: >> Übersicht E-Bikes von M1 Sporttechnik >>

Quelle: Spielmann PR, Fotos: M1 Sporttechnik

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 1 | Durchschnitt: 4]
Komplett teilbar – E-Bike M1 Secede geschrieben von r_seidl average rating 4/5 - 1 Besucherbewertungen