e-Bike & Pedelec News Blog

NuVinci Neuheit: N380SE Nabe und Nfinity One-Turn Controller

NuVinci N380SE

NuVinci® Cycling präsentiert N380SE Nabe und Nfinity One-Turn Controller während der Eurobike 2016 und unterstreicht den erweiterten Fokus auf sportive eBikes und klassische Fahrräder.

Mit der N380SE Getriebenabe und den Nfinity™ One-Turn Controllern kündigt NuVinci® Cycling, ein Geschäftsbereich der Fallbrook Technologies Inc. (Fallbrook) heute die Präsentation von zwei neuen Produkten während der EUROBIKE 2016 (bis 4. September) in Friedrichshafen (D) an. NuVinci Cycling ist bekannt für einzigartige Produkte, die ein signifikant verbessertes Fahrvergnügen auf Fahrrädern und eBikes ermöglichen. Das Sortiment beinhaltet stufenlose Schaltungsprodukte, die manuell (Nfinity™) oder automatisch (Harmony™) schalten. Im Fall des Harmony H|Sync™ Systems ist die automatische Schaltung in die Steuerung des eBike Antriebs integriert.

N380SE

NuVinci N380SE
Die neue N380SE Nabe bietet eine hochwertige Veredelung und ist eine „Special Edition“ (SE) der erfolgreichen N380, die ursprünglich im Jahr 2015 als Bestandteil der Nfinity™ und Harmony™ Baugruppen in den Markt eingeführt wurde.

Anstelle von Stickern wird das Gehäuse der N380SE durch einen minimalistischen schwarzen Druck aufgewertet, der eine Kombination von matten und glänzenden Flächen erzeugt. Mit diesem modernen, ästhetischen Design wird das Produkt attraktiver für eine größere Bandbreite an eBike- und Fahrradmodellen und erreicht zudem eine jüngere und sportivere Zielgruppe.

Die technischen Spezifikationen der N380SE entsprechen denen der N380. Sie bietet eine komfortable Übersetzungsbandbreite von 380% und kann jederzeit auch unter Last von bis zu 80Nm eines bis zu 200 kg schweren Fahrzeugs geschaltet werden. Die Nabe kann in Standard- (25 km/h) und Speed-Pedelecs (45 km/h) eingesetzt werden und ist als Scheiben- und Felgenbremsen-Version erhältlich.

Nfinity One-Turn Controller

Nuvinci Nfinity One-Turn
Der neue Nfinity One-Turn Controller bietet ein direkteres Ansprechverhalten, bereits bei kleinen Schaltbewegungen. Das ermöglicht dem Fahrer mit einer einzigen Drehung, einem „one turn“, und ohne umzugreifen durch den gesamten Übersetzungsbereich zu schalten. Das ist insbesondere im sportlichen Anwendungsbereich wichtig und leistet erfüllt die Mission von NuVinci Cycling „to move people better“.

Der Nfinity One-Turn Shifter ist kompatibel mit allen derzeit angebotenen Controllern: C3™, C8™ und C8s™. Der Drehweg ist gegenüber den konventionellen manuellen Schaltern um 60% reduziert und beinhaltet eine Kabelsicherung.

„Unsere Produkte haben sich erfolgreich im High-End Markt für eBikes etabliert. Unsere Technologie ist bereits in über 100 Fahrradmarken zu finden“, sagt Richard Hilgart, Product Manager bei NuVinci Cycling. „Unsere Produktpräsentationen während der EUROBIKE 2016, aber auch weitere mittelfristig geplante Neuprodukte, werden unsere Relevanz beim Einsatz in klassischen Fahrrädern, sportiveren Einsatzbereichen und volumengetriebenen Marktsegmenten erhöhen.“

NuVinci Cycling lädt alle Händler, OEM-Kunden und Endverbraucher ein, die Produkte auf der EUROBIKE 2016 kennenzulernen und zu testen (Halle A2 Stand 314).

Über NuVinci® Cycling
NuVinci Cycling, ein Geschäftsbereich von Fallbrook Technologies Inc., verfolgt das Ziel, Mobilität durch stufenlose, automatische und integrierte Schaltprodukte für Fahrräder und eBikes attraktiver und einfacher zu gestalten. Das erste kommerzielle Produkt mit NuVinci Technologie war das stufenlos variable N170™ Getriebe für Fahrräder (CVT = continuously variable transmission), das im September 2006 vorgestellt wurde. Im Jahr 2010 wurde dann das leichtere und kleinere N360™ Modell präsentiert, das 2011 um das automatisch schaltende Harmony™ System erweitert wurde. Aktuelle Produkte für Fahrräder werden in Form von Nfinity™ und Harmony Komponentengruppen angeboten, die neuere Versionen der Getriebe und Controller beinhalten. Produkte von NuVinci Cycling werden aktuell von über 100 Fahrradmarken verbaut. Weitere Informationen unter: www.nuvincicycling.com.

Über Fallbrook Technologies
Fallbrook Technologies hat die patentierte, stufenlos schaltenden NuVinci® Planetentechnik (CVP = Continuously Variable Planetary) entwickelt, die die Fahrleistung und Wirtschaftlichkeit von Maschinen mit Getrieben, Motoren und Pumpen erhöhen kann. Dabei kann es sich um Fahrräder, PKWs, LKWs, Industrieausrüstungen und viele andere Geräte handeln. Mit einer “Entwicklungs-Community” bietet Fallbrook Technologie, Werkzeuge und Fachwissen um Unternehmen bei einer zügigen Überführung von Forschung und Entwicklung zur Kommerzialisierung zu unterstützen.

Im Jahr 2006 wurde NuVinci Cycling als Geschäftsbereich von Fallbrook Technologies gegründet, um den Verkauf und Kundenservice für die Nfinity™ Fahrradgetriebe und Harmony™ Automatik-Schaltsysteme für Fahrräder zu gewährleisten. Fallbrook hält Rechte an über 800 Patenten und Patentanmeldungen. Der Unternehmenssitz befindet sich in Cedar Park in der Nähe von Austin im U.S. Staat Texas. Weitere Informationen unter: www.fallbrooktech.com

Quelle: PM NuVinci® Cycling

>>> Die aktuellen Modelle mit Nuvinci Automatik-Schaltung oder stufenlosen Nabenschaltungen >>>

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 5 | Durchschnitt: 4]
NuVinci Neuheit: N380SE Nabe und Nfinity One-Turn Controller geschrieben von r_seidl average rating 4/5 - 5 Besucherbewertungen