e-Bike & Pedelec News Blog

Rückruf FELT e-Bikes – Modelljahr 2013 – 2015

Felt Rueckruf

E-Bike Rückruf für FELT e-Bike-Besitzer

Wegen fehlerfaft verlegten Leitungen, Zügen und Kabeln im Steuerrohr ruft Felt einige e-Bike Modelle aus den Jahren 2013, 2014 und 2015 freiwillig zurück. Durch erhöhte Reibung kann es zu einem erhöhten Verschleiß kommen.

Hierzu FELT:

Sehr geehrter FELT e-Bike-Besitzer,

wir informieren Sie mit diesem Schreiben über den von FELT eingeleiteten freiwilligen Rückruf einiger e-Bike-Modelle.

Nach unseren Unterlagen besitzen Sie eines der betroffenen Fahrräder:

2013 VERZAe 10, VERZAe 20, VERZAe 30
2014 VERZAe 10, VERZAe 20, VERZAe 30
2014 NINEe 20, NINEe30
2014 QXe 85-EQ, QXe 90-EQ, QXe 100-EQ
2015 NINEe 20, NINEe 30
2015 VERZAe 10, VERZAe 20, VERZAe30
2015 LEBOWSKe
2015 DUALe 10
2015 QXe 95
2015 QXe 85-EQ, QXe 90-EQ, QXe 100-EQ

Bei Teilen der oben aufgeführten Modelle wurden die Lichtkabel, Bremsleitungen und Schaltzüge durch das Steuerrohr verlegt. Ein Beispielbild finden Sie am Ende des Schreibens.

Es kann bei dieser Konstruktion zu einem Kontakt zwischen dem Gabelschaft und den Leitungen kommen. Unter Umständen kann dies zu erhöhter Reibung an den Bauteilen führen.

Berichte über Unfälle oder Verletzungen, die dadurch verursacht wurden, sind uns nicht bekannt.

FELT hat sich dennoch entschieden, die oben genannten Modelle im Interesse der Verbrauchersicherheit zurückzurufen, um zusätzlich ein leicht gleitendes Material nachzurüsten und damit die Reibung zu verringern und Abrieb an den Bauteilen zu verhindern.

FELT bittet Sie um Unterstützung bei diesem freiwilligen Rückruf. Im Speziellen bitten wir Sie darum, die folgenden Punkte unverzüglich umzusetzen:

1. STOPPEN Sie bitte sofort die Benutzung Ihres FELT E-Bikes.
2. Wenden Sie sich an Felt oder einen anderen autorisierten FELT Händler um einen Termin zur Überprüfung Ihres Fahrrades zu vereinbaren.
3. Die Fachhändler arbeiten eng mit FELT zusammen, um Ihr Fahrrad nachzurüsten, damit Sie schnellstmöglich wieder das Fahren damit genießen können.

Wir schätzen Ihre Hilfe und entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Mit freundlichen Grüßen

Betroffen sind ausschließlich Fahrräder, bei denen die Leitungen vorne in das Steuerrohr eingeführt werden.

Felt Rückruf 2

Fahrräder bei denen die Leitungen seitlich in das Unterrohr eingeführt werden, sind nicht betroffen und können verkauft und benutzt werden

Felt Rückruf 1

Fahrräder, die ursprünglich betroffen waren, aber bereits im Rahmen dieses freiwilligen Rückrufs nachgerüstet wurden, sind durch einen Aufkleber auf der Rückseite der Gabel identifizierbar.
Diese E-Bikes können verkauft und benutzt werden.

Felt Rückruf 3

Betroffen sind folgende Modelle:

felt ebike rückruf 2016

Quelle: Felt

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 1 | Durchschnitt: 4]
Rückruf FELT e-Bikes – Modelljahr 2013 – 2015 geschrieben von r_seidl average rating 4/5 - 1 Besucherbewertungen