e-Bike & Pedelec News Blog

Schnell und elegant im Stadtverkehr – Kettler E-Bikes 2012

Kettlers E-Bike Kollektion 2012 bietet eine effiziente und komfortable Möglichkeit, aktiv zum Klimaschutz beizutragen. Dabei müssen in puncto Mobilität keine Abstriche gemacht werden. Gerade im Stadtverkehr zeigen Pedelecs ihre Vorteile.

Klimaschutz durch Pedelecs und E-Bikes

Klimaschutzkonzepte sehen E-Mobility als essentiellen Baustein zur Reduktion der CO 2 Emission und effizienter Energienutzung – in Verbindung mit Strom aus erneuerbaren Energien. Im Gegensatz zum Auto bietet ein Pedelec in ökologischer Hinsicht Vorteile.

CO 2 einsparen per Pedelec

Etwa 60 Prozent aller Wege werden in Deutschland mit dem Auto zurückgelegt. Laut einer Studie des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung betragen davon rund 90 Prozent weniger als fünf Kilometer. Ein durchschnittliches Auto verbraucht etwa 170 Gramm CO 2 auf einen Kilometer. Wer an 300 Tagen im Jahr 20 Kilometer mit dem Pedelec statt mit dem Auto zurücklegt, kann rund eine Tonne CO 2 einsparen.

E-Bike Kollektion von Kettler

Kettlers E-Bike Kollektion 2012 bietet eine effiziente und komfortable Möglichkeit, aktiv zum Klimaschutz beizutragen, ohne Abstriche in Sachen Mobilität machen zu müssen. Gerade im Stadtverkehr fällt die lästige Parkplatzsuche weg und am Verkehrsstau radelt man entspannt vorbei.

 

Pedelecs mit Panasonic-Motoren

Die Kettler Elektrofahrräder der Obra-Serie sind mit 36 Volt Panasonic-Mittelmotoren ausgestattet. Das Spitzenmodell Obra Light bringt es mit einer Akkuladung auf bis zu 152 Kilometer. Das Obra RT kombiniert den Mittelmotor mit einer Rücktrittbremse.

E-Bikes für Damen

Für Damen gibt es die Layana-E-Linie, Optik, Komfort und Funktionalität werden groß geschrieben. Das Twin RT führt die Kombination aus Mittelmotor und Rücktrittbremse in der Einsteigerklasse ein.

Quelle: Hansmann PR, Bild: Kettler

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]