e-Bike & Pedelec News Blog

Sechs „Stromtreter“-Regionen in Bayern

Stromterter

Die Tourismusdestinationen Romantisches Franken, Fränkisches Seenland, Naturpark Altmühltal, Hopfenland Hallertau, die Stadt Ingolstadt und die Ferienregion Neuburg-Schrobenhausen sind nun „Stromtreter-Regionen“. Das innovative, dicht geknüpfte Servicenetz sorgt dafür, dass E-Bike- und Pedelec-Fahrer im Herzen Bayerns ganz entspannt und unkompliziert unterwegs sein können: Während sie eine Rast einlegen, können sie an Stromtreter-Stationen zugleich den Akku ihres Elektrofahrrads für den nächsten Streckenabschnitt aufladen. Und gibt es technische Probleme, dann wendet man sich einfach an eines der Stromtreter-Zentren mit angeschlossener Werkstatt. Für Urlauber mit weiterer Anreise bieten sich auch die Stromtreter-Beherbergungsbetriebe an: Sie stellen ihren Gästen für die Dauer des Aufenthaltes während der Saison Elektrofahrräder zur Verfügung.

Über 200 Servicepartner und kostenlose Radkarte

Dank der Kooperation zwischen der Arbeitsgemeinschaft Stromtreter und der Firma Bosch bieten viele Stromtreter-Partner Mieträder mit Bosch-Antrieb. Alle 200 Servicepartner im Projekt versammelt die neue Stromtreter-Karte der genannten Tourismusregionen. Sie zeigt nicht nur alle Stationen, sondern auch Routenvorschläge und die wichtigsten Radwege im Gebiet der beteiligten Stromtreter-Partner.

 

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite: www.stromtreter.de

 

Quelle: AG Stromreter

Bild: AG Stromtreter

 

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]