e-Bike & Pedelec News Blog

Startplatz gewinnen – E-Biken auf dem Nürburgring

Zum ersten Mal können in diesem Jahr E-Bikes und Pedelecs dabei sein, denn es beim Mega-Event „Rad am Ring“ durch die legendäre „Grüne Hölle“ geht. Beim Event am 2. September geht RWE Deutschland mit einem eigenen „E-Bikes on Tour“-Team an den Start und sucht 40 Radler, die bei dieser Premiere auf dem Elektrofahrrad dabei sein wollen.

Fahrspaß auf dem E-Bike

Es geht dabei nicht um Bestzeiten, sondern um Fahrspaß ohne Zeitdruck – und die persönliche Herausforderung. Denn auch mit dem Elektrofahrrad und 250 Watt zusätzlicher Akku-Power ist die 25 Kilometer lange Nordschleife nicht zu unterschätzen. Rund 500 Höhenmeter sind zu absolvieren.

Pedelec und Rennrad

Das RWE-Team kann die Strecke den ganzen Vormittag lang nach Lust und Laune unter die Räder nehmen und sich dabei an der 16 Prozent steilen „Hohen Acht“ auch mit den Rennradlern messen, die parallel beim 24-Stunden-Rennen unterwegs sind.

Pedelecs von Diamant stehen bereit

Das RWE-Team kann sich an diesem besonderen Tag zudem über eine VIP-Betreuung freuen: Moderne Pedelecs von Diamant stehen „vollgetankt“ in einem exklusiven Bereich bereit, Team- Betreuer kümmern sich um Technik und Formalitäten, in der RWE-Loge direkt über der Boxengasse gibt es eine sportgerechte Stärkung.

Bewerbung per Mail

Bis 17. August kann man sich per E-Mail für das RWE „E-Bikes on Tour“-Team bewerben. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Rad am Rind“ sowie Adresse und Geburtsdatum an verwaltung.marketing(at)rwe.com schicken. Die Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Quelle und Bild: RWE

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]