e-Bike & Pedelec News Blog

Alle Artikel verschlagwortet mit: Carbondrive

Das 2011 vorgestellte Konzeptrad mit Gates Carbon Drive, Fallbrooks stufenloser NuVinci N360 Getriebenabe und Bosch eBike-System geht nun als City- und geländetaugliches Pedelec Grace in Serie. Grace ist Hersteller des Smart E-Bikes. Liefertermin und Verkaufspreise stehen bereits fest.

Neben seiner innovativen Rahmenkonstruktion will das MX auch durch die technischen Komponenten überzeugen. Dazu zählt der Carbon-Drive-Riemenantrieb von Gates, von dem man sich eine 20 Prozent höhere Zugefestigkeit im Vergleich zu konventionellen Fahrradketten verspricht. Dazu komme ein schlankeres Profil und bessere Funktionalität bei Schmutz und Schlamm.

Kombiniert wird dies mit der wartungsarmen NuVinci N360 Nabe, die eine angenehme Bedienung und Langlebigkeit verspricht. „Die N360 arbeitet ideal mit dem Gates Carbondrive zusammen und garantiert ein sorgenfreies Fahrvergnügen“, erklärt Bejamin Börries, Grace-Produktmanager.

Für die nötige Antriebskraft sorgt der Bosch-Mittelmotor, der das Rad je nach Version auf bis zu 45 km/h beschleunigen kann. Eine Eigenentwicklung von Grace sind die waagerecht angeordneten, verschiebbaren Ausfallenden. So kann das Antriebsystem bei Bedarf ohne großen Aufwand nachgespannt werden.

Das GRACE MX ist ab April 2012 in zulassungsfreier und zulassungspflichtiger Version jeweils in zwei Größen (M 46 cm, L 51 cm) in matt-schwarz erhältlich. Unverbindliche Preisempfehlung: ab 3.299 Euro.

Quelle: velobiz