e-Bike & Pedelec News Blog

Alle Artikel verschlagwortet mit: Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie

Ebike Helm

Auf dem derzeit stattfindenden Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie fordern Orthopäden und Unfallchirurgen eine Helmpflicht für Elektrofahrräder. 2011 verletzten sich mehr als 76000 Fahrradfahrer im Straßenverkehr, rund 400 davon tödlich. Damit ist die Zahl im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen, Orthopäden und Unfallchirurgen vermuten hinter der Zunahme von Pedelecs und E-Bikes eine Ursache.

Drastische Verletzungen durch E-Bike?

Eine Studie zu Verletzungen bei Fahrradfahrern zeigt, dass etwa jeder zweite Unfall Kopf und Arme betrifft, in zwei Drittel aller Fälle die Beine und bei jedem Fünften der Brustkorb verletzt sind. „Da es noch keine detaillierten Untersuchungen zu Unfällen mit elektrischen Fahrrädern gibt, rechnen wir derzeit mit ähnlichen Verletzungsformen wie bei herkömmlichen Fahrrädern“, ergänzt Dr. med. Andreas Gassen, Vizepräsident des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie e. V. (BVOU). „Jedoch gehen wir davon aus, dass durch die höhere Kollisionsgeschwindigkeit bei E-Bike-Unfällen die Verletzungen drastischer ausfallen“.

Quelle: PM DKOU | Foto Cratoni