e-Bike & Pedelec News Blog

Alle Artikel verschlagwortet mit: E-Bike im Winter

E-Bike und Pedelec im Winterbetrieb

Kategorien: Akkus, Allgemein, News
Kommentare deaktiviert für E-Bike und Pedelec im Winterbetrieb
Riese & Müller: Peter Horsch - Tipps und Tricks zum E-Bike im Winterbetrieb

E-Bikes & Pedelecs im Winterbetrieb: Tipps & Tricks zur E-Bike Nutzung im Winter von Peter Horsch
(Produktmanager von Riese & Müller).

Wie kommt ein E-Bike am besten durch die feuchte und kalte Jahreszeit? Kann man im Winter E-Bike fahren?

Die Nutzung eines E-Bikes oder Pedelecs ist sogar deutlich komfortabler als die eines herkömmlichen Fahrrades. Durch die Motorunterstützung schwitzt man nicht so stark und man kann dem Wetter angepasste, warme Kleidung tragen. Die Gefahr, mit durchgeschwitztem Unterhemd vom Fahrrad zu steigen, ist bei einem E-Bike viel geringer. Auch bei Regen und Sturm kann problemlos wasserdichte Kleidung getragen werden, so dass man sich während der Fahrt mollig warm und gut geschützt fühlt. Wichtig dabei ist natürlich, dass man zusätzlich zu dem Fahrradhelm eine spezielle winddichte Haube trägt, die den Kopf vor Auskühlung schützt.

>> weiterlesen…

T_Abus-Bosch

Der ökologische Verkehrsclub VCD rät zu einem Wintercheck, egal, ob man in der kalten Jahreszeit durchfährt oder sein Rad einmottet. Besondere Aufmerksamkeit verdienen die Akkus von Pedelecs und E-Bikes.

Akku vom E-Bike entfernen

Kühlt der Akku auf eine Temperatur von unter zehn Grad, verliert er an Kapazität, abhängig vom Modell verringert sich die Reichweite um bis zu 40 Prozent. Deshalb rät der VCD, den Akku nach jeder Fahrt vom Elektrofahrrad zu entfernen und mit ins Büro oder in die Wohnung zu nehmen. Da der Akku auch während der Fahrt der Kälte ausgesetzt ist, sollte man sich Dämmstoffen wie Neopren bedienen um ihn zu schützen.

>> weiterlesen…