e-Bike & Pedelec News Blog

Alle Artikel verschlagwortet mit: E-Bike ohne Kette

Mando1

Das Mando Footloose ist das weltweit erste E-Bike ohne Kette, das durch Treten Strom für den Motor erzeugt. Die faltbare Weltneuheit ist mit Automobiltechnologie ausgestattet und ab jetzt in limitierter Auflage in einem Pop-Up-Store in Berlin erhältlich.

Das Mando Footloose stammt von der Halla-Unternehmensgruppe und dem koreanischen Tochterunternehmen und Automobilzulieferer Mando, die dem E-Bike eine puristische Aluminiumhülle und elektronische Elemente verpasst haben. Das Mando Footloose System prüft kontinuierlich die Umdrehung der Räder, die Trittfrequenz, die Steigung und den erzeugten Strom – ähnlich wie bei einem elektronischen Assistenten im Auto. Die automatische Gangschaltung sorgt auch bei Steigungen bis zu 21 Prozent für eine angenehme Fahrt.

>> weiterlesen…

Ein Elektrofahrrad ohne Kette? Die Mitteldeutsche Fahrradwerke AG macht es möglich. Bei dem neu entwickelten E-Bike wird die Energie aus der Muskelkraft des Fahrers rein elektrisch an das Hinterrad übertragen.

„Dass wir diese Entwicklung mit einem Generator-/Motorprinzip zum Funktionieren gebracht haben, ist ein Spitzenergebnis“, erläutert Sandy Hille, Ingenieur bei der MIFA. Der Generator wird über die Pedale betätigt und treibt den Motor am Hinterrad durch die so gewonnene Energie an. Im Vergleich zum klassischen E-Bike entfallen dadurch die Antriebskette und die Schaltung – was eindeutig Vorteile bietet: „Da sich die Leistungselektronik intelligent ansteuern lässt, fährt sich dieses Rad wie ein ‚normales’ Fahrrad – aber deutlich leichter“, erklärt Hille. „Noch dazu kann der Grad der elektrischen Unterstützung vom Fahrer stufenlos eingestellt werden, was den Fahrkomfort zusätzlich erhöht.“

 

Prototyp des E-Bikes in Kooperation entwickelt

Der Prototyp X-PESA wurde gemeinsam mit dem Institut für Automatisierung und Informatik GmbH und der Hochschule Harz aus Wernigerode. Um die Reichweite zu optimieren, kann der Fahrer via Smartphone verschiedene Fahrprofile hinterlegen. Die Entwicklung ist auch deshalb einzigartig, weil etwa die Drehmomentübertragung rein elektrisch und die Schaltung rein elektronisch funktioniert.

Quelle: PM MIFA