e-Bike & Pedelec News Blog

Alle Artikel verschlagwortet mit: ISPO Bike

R_Flitzbike_P18

Im Rahmen der diesjährigen ISPO Sport wurde erstmals das E-Bike- und Pedelec-Rennen „Pedals of Power“ veranstaltet. In der Klasse „e45 – S-Pedelecs und E-Bikes bis 45 km/h Motorunterstützung“ siegte das P18/S45 der oberschwäbischen Manufaktur Flitzbike. Mit einer leistungsstärkeren Ausführung des Go SwissDrive Systems Motor erreicht das E-Bike Geschwindigkeiten bis zu 45 km/h – die entsprechende Fahrerlaubnis vorausgesetzt.

ISPO-Besucher vom E-Bike begeistert

Die Messe-Besucher zeigten sich vom Fahrerlebnis auf dem Kraftpaket begeistert. Sowohl der 500 Watt starke Antrieb als auch die Ausstattung mit dem wartungsarmen Pinion-Getriebe P1.18 und dem Gates Carbon Drive Riemenantrieb überzeugten während der Testfahrten. Auch der mit hölzernen Felgen und Schutzblechen ausgestattete „Wooden Racer“ fand großen Anklang.

Wir fertigen unsere Modelle per Hand mit hochwertigen, langlebigen und wartungsarmen Komponenten. Das Ergebnis unserer Arbeit ist ein unvergleichliches Fahrgefühl: mühelos, einfach, solide und sicher,“ so Pasquale Mennig, Leiter Marketing und Vertrieb der flitzbike GmbH.

Weitere E-Bikes von Flitzbike in der Markübersicht von ebike-base: >> Übersicht E-Bikes von Flitzbike >>

Quelle: PM Flitzbike, Bilder: Flitzbike

Im Rahmen der diesjährigen ISPO Bike wird erstmals der Pedals of Power Contest durchgeführt, ein Rennen für Elektrofahrräder. Als Hauptsonsor des Events tritt die unterfränkische Winora Group auf.

Am Samstag, den 27. Juli verwandelt sich das Atrium der Messe München in einen Rundparcours. Besucher, Mitarbeiter der Bike-Industrie und Zuschauer können sich in drei unterschiedlichen Rennklassen miteinander messen.

Pedelec-, S-Pedelec- und offene Klasse

Die Pedelec-Klasse e25 ist vor allem für Messebesucher geplant, e45 für S-Pedelecs und die Klasse eSuper als offene Kategorie für noch schnellere E-Bikes. In den beiden letzten KLassen sollen erfahrene Piloten – etwa die Produktmanager der Hersteller – fahren. Der Kurs ist etwa 400 Meter lang und mit Kurven, Wellen und anderen Hindernissen aufgebaut.

E-Bikes der Winora Group

Zur Winora Group gehören die Marken Winora, Haibike und Sinus.

Quelle: PM Winora Group

Auch 2013 legt die ISPO BIKE den Fokus auf die Wachstumsthemen E-Bike/Pedelec und urbane Mobilität. In diesem Jahr präsentieren knapp 200 Aussteller vom 25. – 28. Juli  ihre Neuheiten für 2014 auf dem  Münchner Messegelände. Samstag, der 27. Juli und Sonntag, der 28. Juli sind Publikumstage (geöffnet von 9 – 18 Uhr), Donnerstag und Freitag sind den Fachbesuchern vorbehalten.

Vielseitiges Rahmenprogramm

Auf die Besucher wartete in München ein interessantes Rahmenprogramm mit Konferenzen, Workshops, Sonderschauen, einem Testparcour, dem neuen E-Bike/ Pedelec-Rennen „Pedals of Power“ und vieles mehr.

Das Thema Trends spielt auf der Messe eine zentrale Rolle. So sagt zum Beispiel Jens Haug, Marketing Director Europe Cannondale: „Für uns ist das E-Bike-Thema sehr interessant. Da haben wir nach einigen ruhigeren Jahren, was Produktinnovationen anging, in diesem Jahr einen Korb voller Überraschungen.“

Neben den Fahrrad-Trends gibt es auf der ISPO BIKE auch Neues in punkto Bekleidung, Komponenten, Sicherheit und vielem mehr zu sehen.

Die ISPO BIKE 2013 findet vom 25. bis 28. Juli auf dem Gelände der Messe München statt. Tickets sind auch online bestellbar. Weitere Informationen unter:www.ispo.com/bike

Quelle: PM ISPO Bike

 

E-Bike & Pedelec Rennen auf der ISPO

Die ISPO Bike in München unterstreicht auch 2013 mit einem ausgewählten Rahmenprogramm ihren Anspruch als Informationsplattform für das Segment der urbanen Mobilität. Das ISPO Innovation Forum am 26. Juli ist mit einem Mix aus Vorträgen und Workshops Highlight. Zweiter thematischer Schwerpunkt ist die Elektromobilität. Auch hier gibt es ein Rahmenprogramm mit Konferenzen, Workshops, Sonderschauen und einem  Testparcours.

>> weiterlesen…

Ebike Rennen auf der ISPO

„Pedals of Power“ heißt ein neues Rennen für Pedelecs und E-Bikes, das im Rahmen der diesjährigen ISPO Bike erstmals durchgeführt wird. In drei Rennklassen können die Teilnehmer mit ihren E-Bikes und Pedelecs an den Start gehen. Besucher, Zuschauer und Mitarbeiter der Bike-Industrie können sich im Atrium der Messe München, das sich am Samstag, den 27. Juli in einen Parcours verwandelt, miteinander messen.

>> weiterlesen…