e-Bike & Pedelec News Blog

Alle Artikel verschlagwortet mit: MIFA

EBike Grace

Die Mitteldeutschen Fahrradwerke haben die verbleibenden 49% der Geschäftsanteile am E-Bike-Hersteller Grace aus Berlin übernommen. Beim Erwerb des Mehrheitsanteils von 51% im März 2012 war diese Kaufoption vereinbart worden. Grace ist jetzt 100-prozentige Tochter der Mifa.

Für den Erwerb der restlichen Anteile werden insgesamt 198.926 neue auf den Inhaber lautende Mifa-Stückaktien an die bisherigen Grace-Gesellschafter Michael Hecken und Karlheinz Nicolai ausgegeben. Hecken und Nicolai haben sich dazu verpflichtet, die neuen Aktien für mindestens fünf Jahre zu halten.

>> weiterlesen…

Ein Elektrofahrrad ohne Kette? Die Mitteldeutsche Fahrradwerke AG macht es möglich. Bei dem neu entwickelten E-Bike wird die Energie aus der Muskelkraft des Fahrers rein elektrisch an das Hinterrad übertragen.

„Dass wir diese Entwicklung mit einem Generator-/Motorprinzip zum Funktionieren gebracht haben, ist ein Spitzenergebnis“, erläutert Sandy Hille, Ingenieur bei der MIFA. Der Generator wird über die Pedale betätigt und treibt den Motor am Hinterrad durch die so gewonnene Energie an. Im Vergleich zum klassischen E-Bike entfallen dadurch die Antriebskette und die Schaltung – was eindeutig Vorteile bietet: „Da sich die Leistungselektronik intelligent ansteuern lässt, fährt sich dieses Rad wie ein ‚normales’ Fahrrad – aber deutlich leichter“, erklärt Hille. „Noch dazu kann der Grad der elektrischen Unterstützung vom Fahrer stufenlos eingestellt werden, was den Fahrkomfort zusätzlich erhöht.“

 

Prototyp des E-Bikes in Kooperation entwickelt

Der Prototyp X-PESA wurde gemeinsam mit dem Institut für Automatisierung und Informatik GmbH und der Hochschule Harz aus Wernigerode. Um die Reichweite zu optimieren, kann der Fahrer via Smartphone verschiedene Fahrprofile hinterlegen. Die Entwicklung ist auch deshalb einzigartig, weil etwa die Drehmomentübertragung rein elektrisch und die Schaltung rein elektronisch funktioniert.

Quelle: PM MIFA