e-Bike & Pedelec News Blog

e-Bike Tour de Diabetes – einmal quer durch Deutschland

Tour de Diabetes

Tour de Diabetes – Gesünder fahren mit Bosch eBike Systems

  • Diabetiker testen ihre Grenzen
  • 15.-23. August: vom Timmendorfer Strand bis an die Zugspitze
  • Professionelle Unterstützung bieten ein Arzt, eine Diabetesberaterin und Antriebssysteme von Bosch

12 eBiker, 9 Tage, 1.001 Kilometer

Auf eBikes einmal durch Deutschland, insgesamt 1.001 Kilometer, immer in Richtung Süden. Am 15. August starten zwölf Diabetiker am Timmendorfer Strand in die erste von insgesamt neun Etappen der „Tour de Diabetes“. Die zwischen 28 und 72 Jahre alten Teilnehmer tun genau das, was ihnen jeder Arzt ans Herz legen würde: Körperliche Aktivität senkt den Blutzuckerspiegel und verbessert die Insulinempfindlichkeit der Zellen. Um Überanstrengung zu vermeiden, setzen die Veranstalter der Tour de Diabetes auf elektrischen Rückenwind – Bosch eBike Systems unterstützt die Aktion mit Antriebssystemen und Nyon-Bordcomputern. Außerdem sorgen die Flash Glukose Messsysteme von Abbott Diabetes Care Deutschland für eine zuverlässige Überwachung der Blutzuckerwerte.

Eine gute Fahrt
Sport und Diabetes schließen sich nicht aus. Im Gegenteil. Mit der entsprechenden Vorbereitung und den richtigen Begleitmaßnahmen lassen sich durch Radfahren positive Effekte für Gesundheit und Wohlergehen erzielen. Bei der Tour de Diabetes überwachen ein Arzt und eine Diabetesberaterin die Gesundheit der Radler, der Elektromotor gleicht Leistungsunterschiede aus und hilft über mögliche Durststrecken hinweg. So geht es für die Gruppe vom hohen Norden über Niedersachsen und Thüringen bis nach Bayern – durchschnittlich rund 120 Kilometer pro Tag.

Radfahren als Therapie im Alltag
In Deutschland leben mehr als sechs Millionen Menschen mit Diabetes. Das belegt der Deutsche Gesundheitsbericht Diabetes 2016. 90 Prozent davon sind an Typ-2-Diabetes erkrankt – eine Form der Insulinresistenz. Familiäre Veranlagung, zu wenig Bewegung und Übergewicht gehören zu den häufigsten Ursachen für die Erkrankung. Ernährungsumstellung und ausreichend körperliche Aktivitäten können eine medikamentöse Behandlung ergänzen oder sogar ersetzen. Menschen mit Typ-1-Diabetes hingegen produzieren aufgrund einer Autoimmunkrankheit kein eigenes Insulin – sie sind auf eine medikamentöse Behandlung angewiesen. Bei Patienten beider Diabetes-Typen erzielt sportliche Betätigung positive Effekte für Fitness und Gesundheit. Radfahren stellt eine Möglichkeit dar, Bewegung in den Alltag zu integrieren. Zum schonenden Training eignen sich insbesondere eBikes dank der gleichmäßigen, einstellbaren Unterstützung.

Die von der feen kongress & event GmbH veranstaltete Tour de Diabetes wird begleitet von zwei Bloggern sowie dem Fotografen Mike Fuchs, der die Aktion initiiert hat. Tägliche Updates von unterwegs sowie weitere Informationen rund um die Tour gibt es auf http://tour-de-diabetes.de/ oder https://www.facebook.com/TourdeDiabetes

Quelle: Bosch eBike Systems

 

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 2 | Durchschnitt: 2]
e-Bike Tour de Diabetes – einmal quer durch Deutschland geschrieben von r_seidl average rating 2/5 - 2 Besucherbewertungen