e-Bike & Pedelec News Blog

Travelbike lädt zu Fahrtechnik-Camps

Travelbike Fahrtechnik Camps in Südtirol

Travelbike und Transalptours.de schafft Angebot mit Erlebnischarakter

Wer einmal das E-MTB-Fahren in den Alpen kennengelernt hat, den lässt die Erfahrung so schnell nicht mehr los. Um Einsteigern einen sicheren Zugang mit Erlebnischarakter zu eröffnen hat die ZEG-Tochter Travelbike jetzt zusammen mit Transalptours.de ein neues Angebot aufgelegt.

Für die Saison 2018 bietet Travelbike spezielle „Fahrtechnik-Camps“ für Kunden, die auf einfachen Trails erste Erfahrungen mit dem E-MTB im Gelände machen oder ihre Fahrtechnik verbessern wollen. „Der Fokus liegt hier auf der grundlegen Fahr- und MTB-Technik, dem flüssigen Meistern von Trails der Level 0 bis 1 und natürlich dem individuellem Bike-Setup“, erläuterte Michael Urban von Travelbike die Ausrichtung im Rahmen einer Presseveranstaltung, die sich an fortgeschrittene Fahrer richtete. Auch für die Teilnehmer, zumeist gestandenen Fahrradjournalisten, gab es dabei noch einiges Neues zu entdecken. Kein Wunder, denn auch hier pflegen bislang eher die Jüngeren eine intensive Beziehung zum Mountainbike oder E-MTB.

Atemberaubende Landschaft im Vinschgau

Die Kurse finden im Ort Tarsch (Tarres) im Vinschgau statt, der rund 30 Kilometer von Meran entfernt wunderschön am Nationalpark Stilfserjoch gelegen ist. Zu beiden Seiten des sonnenbeschienenen Tals ziehen sich beste Trails für jeden Anspruch durch die Wälder der nahen Berge. Satte 7,8 Kilometer lang schlängelt sich zum Beispiel der bekannte Tschilli-Trail mehr als 1.000 Höhenmeter durch die Ötztaler Alpen. Dementsprechend begeistert waren auch die Teilnehmer von der überwältigenden Landschaft und dem Fahren in den Bergen. Tatsächlich hat das Erlernen oder Verbessern der Fahrtechnik in einer atemberaubenden Umgebung mit Blick auf die schneebedeckten Spitzen von Ortler und Stilfserjoch mit erfahrenen Trainern und Bike-Guides, die das Gelände und die schönsten Spots bestens kennen, immer einen ganz besonderen Reiz. Mit individuellen Verbesserungen, ergänzt durch nützliche Tipps und Tricks kommt man seinem neuen Lieblingssport so schnell näher.

Vier Termine von März bis Oktober 2018

Für die Saison 2018 bietet Travelbike (www.travelbike.de) vier Fahrtechnik-Camps in der Region Tarsch an, die auch im Frühjahr und Herbst für ihr mildes Klima bekannt ist. Sie umfassen jeweils vier Tage und werden in einer Gruppengröße von vier bis acht Personen durchgeführt. Im Preis von 695,- Euro enthalten sind drei Übernachtungen mit Halbpension in Tarsch sowie hochwertige vollgefederte E-MTBs von Bulls mit Bosch-Antrieb, Fahrtechniktraining E-Bike „TrailBasics“ durch erfahrene Guides sowie das Trailguiding.

Fahrtechnik Camps in Südtirol

Termine: 22.03.-25.03., 29.03.-01.04., 11.10.-14.10., 18.10.-21.10.

Quelle: velobiz.de

Fotos: Reiner Kolberg

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]