e-Bike & Pedelec News Blog

TREK POWERFLY die neuen 2017er e-MTB Modelle

Trek Powerfly

Trek Powerfly die neuen E-Mountainbikes

Mehr Federweg und breitere Reifen beim Trek Powerfly 2017

Das neue vollgefederte Trek Powerfly mit Antriebsunterstützung vereint Treks MTB-Expertise mit dem gewissen Plus an Power.

Mit der Einführung der neuen Modelle Powerfly FS, Powerfly LT und Powerfly Hardtail baut Trek auf dem bisherigen Erfolg der Modellreihe auf, die sich in Europa in kürzester Zeit zu den beliebtesten Bikes der Marke entwickelt haben. Das Trek Powerfly FS bietet 130 mm Federweg vorne und hinten, während sich das Trek Powerfly LT (Long Travel) für mehr Leistungsreserven auf anspruchsvollerem Terrain durch 150 mm Federweg auszeichnet. Für die Traditionalisten gibt es zudem eine umfangreiche Palette an neuen Powerfly Hardtail-Modellen.

Trek Powerfly FS

Trek ist weltweit führend im Bereich der MTB-Technologie und das Powerfly mit seiner bewährten Fahrwerkskonstruktion, wie ABP und EVO Link, führt dieses Erbe fort. Für echte Mountainbike-Performance profitiert das neue Powerfly Full Suspension außerdem von Treks neuester MTB-Rahmentechnologie, einschließlich Boost-Nabenstandard und dem neuem Straight Shot-Unterrohr mit Knock Block Rahmenschutz.

Die Modelle Trek Powerfly LT sind mit dem 2015 eingeführten, exklusiv bei Trek erhältlichen RE:aktiv-Dämpfer ausgerüstet, das unglaublich sensibel auf Unebenheiten anspricht. Die Powerfly Hardtails erhalten einen überarbeiteten Rahmen aus Alpha Platinum Aluminium mit konischem E2-Steuerrohr für ein agileres Fahrverhalten und ein niedrigeres Gewicht.

Trek Powerfly LT

Alle Trek Powerfly-Modelle sind mit einem zuverlässigen Bosch Performance CX Motor ausgerüstet, der speziell für Offroad-Einsätze entwickelt wurde. Der Motor leistet beeindruckende 75 Nm Drehmoment, damit die Fahrer selbst die steilsten Anstiege hochfliegen können. Vier verschiedene Modi bieten unterschiedliche Leistungsstufen, so dass Biker den Unterstützungsgrad an ihren jeweiligen Fahrstil anpassen können. Gleichzeitig schützt der exklusive Motor Armor von Trek das wetterfeste Bosch Antriebssystem, um selbst unter den härtesten Bedingungen ungetrübten Fahrspaß genießen zu können. Bei den Trek Powerfly Topmodellen wird dieses geniale Antriebssystem durch den SRAM eX1-Antrieb abgerundet, der das optimale Übersetzungsverhältnis für den Performance CX Motor bietet.

Ausgewählte Trek Powerfly FS- und Powerfly LT-Modelle werden auch mit 27,5 x 2,80 Plus-Reifen auf 40 mm breiten Felgen erhältlich sein. Durch die zusätzliche Power der Antriebsunterstützung ist das Plus an Traktion sowie Stabilität aufgrund der breiteren Reifen eine willkommene Ergänzung für die robustesten Powerfly-Modelle. Um die Effizienz zu maximieren und Gewicht zu sparen, sind die Powerfly Hardtails standardmäßig mit 29”-Reifen und die Powerfly Women’s-Modelle mit wendigen 27,5”-Reifen ausgerüstet.

Trek Hardtails & Women´s

Dank der neuen Modellreihen Full Suspension, Long Travel und Hardtail findet jeder Biker und jede Bikerin das richtige Powerfly, um weiter zu fahren und mehr von der Welt zu entdecken als jemals zuvor. Alle Trek Powerfly Modelle sind jetzt in Europa bei den Trek Fachhändlern erhältlich.

Mit Liebe zum Detail

>>> Alle aktuellen Trek e-Bikes >>>

Quelle Text & Bild: Trek Bicycle

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 10 | Durchschnitt: 2.4]
TREK POWERFLY die neuen 2017er e-MTB Modelle geschrieben von r_seidl average rating 2.4/5 - 10 Besucherbewertungen