e-Bike & Pedelec News Blog

Eurobike 2016: Vaun – neue Lifestyle-Marke

Vaun Emma Elise

Die Mifa Bike GmbH geht zur Eurobike 2016 mit der neuen Marke Vaun an den Start

Vaun Elena, Elias oder Emilie und Emil: Raus ins Blaue oder rein in die City

Vaun Elena Elias Emilie Emil

Vaun Elena und Elias – der kräftige Tretlagermotor und die hochwertige 10-Gang Kettenschaltung lassen auch Nicht-Leistungssportler bergauf gut aussehen. Und mit dem 36-Volt-Akku sind bis zu 80 km Reichweite drin. Bergab bieten hydraulische Bremsen die nötige Sicherheit. Emilie und Emil überzeugen mit V-Bremsen und 9-Gang-Schaltung. Aber alle vier passen zum Büro-Outfit genauso gut wie zum Freizeitdress.

Vaun Emma, Elise und Elisa: Noch nie waren E-Packesel so chic

Vaun Emma Elise

Wenn die Strecken ein bisschen länger oder die Einkäufe schwerer werden, unterstützt das City-Pedelec Emma seine Fahrerin mit Elektro-Kraft. Dank Akku am Sitzrohr und Tretlager-Motor ist das Rad auch bei flottem Tempo wendig und leicht zu steuern. Hydraulische Felgenbremsen bringen es jederzeit wieder sicher zum Stehen. Emmas Schwester Elise hat zusätzlich eine Rücktrittbremse. Und Elisa einen Frontmotor.

Vaun Egon: Elektro-Renner zum Mitnehmen

Vaun Egon

Egon richtet sich an den berufstätigen Pendler. Und ist äußerst praktisch für den, der beim Pendeln gern aufs Auto verzichtet. Denn Egon lässt sich für den Bahntransport auf Aktenkoffer-Format zusammen klappen. Unsichtbar integriert sitzt der Akku im Rahmenrohr und versorgt den Hinterradmotor mit Energie. Mit der 8-Gang-Kettenschaltung geht es dann flott durch die Stadt. Egon überzeugt in schwarz, grau oder weiß.

Quelle: MIFA-Bike Gesellschaft mbH

>>> Mehr Details zu den Modellen finden Sie in Kürze auf unserer Marktübersicht >>>

 

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 3 | Durchschnitt: 3]
Eurobike 2016: Vaun – neue Lifestyle-Marke geschrieben von r_seidl average rating 3/5 - 3 Besucherbewertungen