e-Bike & Pedelec News Blog

VIVAX ASSIST

Leicht – Sportlich – Stylisch

Im Mai 2005 erfährt Karl Schweitzer als Juror der Tiroler Zukunftsstiftung von der Idee eines Ultraleicht-Antriebes für Fahrräder, die prompt als Gewinner des Businessplanwettbewerbes Adventure X hervorgeht. Der Ingenieur und Unternehmer begeistert sich sofort für das Projekt und setzt viel Know-how und Erfindergeist ein, um die Idee weiter zu entwickeln und das Produkt im März 2006 auf den Markt zu bringen. Das Unternehmen Gruber Antrieb GmbH & Co KG wird geboren und Tochter Monika Schweitzer übernimmt die Geschäftsleitung.

Die sportlich abgestimmte Motor-Getriebe-Kombination vivax assist ist nicht zu vergleichen mit klassischen Elektro-Bikes oder Pedelecs. Neben den Vorder- und Hinterradnabenmotoren sowie den Mittelmotoren hebt sich vivax assist als Sattelrohrmotor speziell durch sein geringes Gewicht (1,8 Kg inkl. Motor) ab. Er bedient eine neue Zielgruppe und schließt die Lücke zwischen sportlichem Fahrrad und E-Bike.

Kein anderer Motor vereint die Möglichkeit zum sportlichen Radfahren mit dem Komfort einer Elektromotorunterstützung so gut wie der vivax assist. Elegant versteckt im Sattelrohr überträgt er die beachtliche Leistung von 200 Watt per Knopfdruck direkt auf die Tretkurbel. „Ein“ und „Aus“ ist unkompliziert während der Fahrt möglich. Bei ausgeschaltetem Motor funktioniert das Bike wie gewohnt widerstandslos. Dank Nachrüstsatz ist man von der Fahrradmarke nahezu unabhängig.

Ideale Rahmenbedingungen schaffen die neue entwickelten vivax-Fahrräder in Kombination mit dem einzigartigen Sattelrorhrmotor vivax assist 4.0.


http://www.vivax-assist.com/


Hier gehts zur Modellübersicht