Zurück

Fuji

Fuji Bikes
Die japanische Fahrradmarke Fuji ist eine der ältesten Fahrradmarken weltweit. Gegründet wurde das Unternehmen von Nichibei Shōkai im Jahre 1899. Name und Logo entstammen dem japanischen Wahrzeichen und Sinnbild für Stärke und Ausdauer, dem Mount Fuji. In den 1920er Jahren waren Fuji-Bikes die beliebtesten Räder Japans und wurden anschließend auch in den USA und später weltweit vertrieben.  Das Unternehmen Advanced Sports Inc. übernahm in den 1990er Jahren den amerikanischen Teil der Firma, sicherte sich die weltweiten Distributionsrechte und führt die ehemals japanische Traditionsmarke bis heute fort.

Meilensteine:

  • 1930: Fuji veranstaltet das erste Etappenrennen Japans von Osaka nach Tokyo, heute eines der angesehensten Rennen Japans.
  • 1951: Bei den ersten Asian Games gewann Shoichiro Sugihara, Chefingenieur von Fuji, auf einem Fuji-Bike.
  • 1970:Fuji stellte das erste Serienrad mit 12-fach Schaltung vor.
  • 1986: Fuji fertigt als einer der ersten Hersteller Rahmen aus Titan.
  • seit 2004: Fuji produziert Bikes in Taiwan, China und Polen.


Fuji Bikes konnte durch ihre tiefe Verwurzlung im Profiradsport bereits mehrere Weltmeisterschaften und Olympia Siege erringen. Hierzu zählen z.B. der Gesamtsieg von Juan Cobo bei der Spanien Rundfahrt „Vuelta“ im Jahre 2011 oder die Weltmeisterschaften von Annika Langvad in 2011 und 2012 bei der XC Marathon WM der Damen.

Egal ob Hobbyfahrer, ambitionierter Sportler oder Profi - Fuji bietet für jede Disziplin das passende Rad!

Mit seiner breiten Palette an Rennrädern, MTBs und Lifestyle-Rädern, deckt Fuji das gesamte Budgetspektrum ab. Deshalb gehört Fuji bereits heute zu den TOP Marken in den USA und darüber hinaus.

e-Bike & Pedelec Modelle von Fuji

Herstellerangaben. Änderungen und Irrtümer ausdrücklich vorbehalten.