) HPR 120S - gewinnt Bicycle Brand Contest 2017
e-Bike & Pedelec News Blog

TQ HPR 120S – gewinnt Bicycle Brand Contest 2017

TQ HPR 120S – gewinnt Bicycle Brand Contest 2017
TQ HPR 120S Antrieb

TQ HPR 120S – Stärkster E-Bike-Antrieb auf dem Markt setzt auch in Sachen Design Maßstäbe

Der Antrieb TQ HPR 120S des Technologieunternehmens TQ ist beim Bicycle Brand Contest 2017 in der Kategorie E-Bike/Pedelec als Gewinner ausgezeichnet worden. Der TQ HPR 120S ist ein Antrieb für E-Fahrräder, Pedelecs und elektrische Transportfahrzeuge. Die jetzt ausgezeichnete Gestaltung entstand in Zusammenarbeit mit der Agentur Target-Design aus Seefeld bei München.

„Wir sind stolz, dass wir eine solch renommierte Jury aus dem (E-)Bike-Bereich überzeugen konnten. Auch im E-Bike-Segment spielt Design eine immer wichtigere Rolle. Für TQ als Premium-Anbieter gehört nicht nur exzellente Leistung zu einem High-End-Produkt, sondern auch perfektes Design. Schön, dass uns dies jetzt durch die Auszeichnung beim Bicycle Brand Contest bestätigt worden ist“, sagt Reiner Gerstner, CMO der TQ-Group, zu der Auszeichnung.

Der TQ-Antrieb ist der derzeit stärkste und kompakteste Antrieb auf dem Markt. Das Kernstück des Systems ist das patentierte Pin-Ring-Getriebe. Ohne die Effizienz zu beeinträchtigen, ermöglicht der TQ HPR 120S ein Drehmoment von 120 Newtonmeter auf kleinstem Bauraum.

„Uns ist entgegengekommen, dass das Package, also die Anordnung von Motor und Getriebe usw. bei TQ einfach genial ist“, sagt Hans-Georg Kasten, Inhaber von Target-Design. „Wir haben gesagt, diese Genialität müssen wir nutzen. Wir haben diesen Motor von den herkömmlichen Sehgewohnheiten völlig losgelöst, um die neue Technologie konsequent zu visualisieren.“

Zur Gestaltung des TQ HPR 120S sagt Gerstner: „Das Design des Antriebs ist Ausdruck seines Charakters: technisch intelligent, kraftvoll und modern mit höchsten qualitativen Ansprüchen.“

Entstanden ist das Antriebs-Design mit Hilfe eines Design-Thinking-Prozesses. „Dabei stand der Anwender – also der Kunde unseres Kunden – im Mittelpunkt“, sagt der TQ-CMO, „und genau diesen Anwender wollen wir mit unserem Produkt und dem Charakter unseres Designs begeistern.“

Mit dem Bicycle Brand Contest werden jährlich herausragende Produkt- und Kommunikationsdesigns aus der Branche prämiert. Initiator und Veranstalter des Bicycle Brand Contest ist der Rat für Formgebung, eines der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer in den Feldern Design und Markenkommunikation. Der Rat wurde 1953 gegründet und hat über 260 Mitglieds-Unternehmen. Die Jury für den Bicycle Brand Contest besteht aus namhaften Branchenvertretern aus den Bereichen Medien, Design und Markenkommunikation.

Über TQ-Drives:

TQ-Drives steht für leistungsstarke und hocheffiziente elektrische Antriebslösungen für leichte Elektrofahrzeuge (LEVs). Mit dem TQ HPR 120S beziehungsweise TQ HPR 120C (120 Nm Drehmoment und 920 W Maximalleistung) stellt TQ-Drives die aktuell leistungsstärksten serienmäßigen Mittelmotoren für E-Bikes (Pedelecs, S-Pedelecs und R-Pedelecs) sowie Lasten-E-Bikes. Die Motoren werden komplett in Deutschland gefertigt. TQ-Drives ist der E-Mobilitäts-Geschäftsbereich der TQ-Group.

Über die TQ-Group:

Als Elektronik-Dienstleister (E²MS-Anbieter und CEM) bietet TQ das komplette Leistungsspektrum von der Entwicklung über Produktion und Service bis hin zum Produktlebenszyklusmanagement. Die Dienstleistungen umfassen dabei Baugruppen, Geräte und Systeme inklusive Hardware, Software und Mechanik. Kunden können bei TQ sämtliche Leistungen modular als Einzelleistungen wie auch im Komplettpaket entsprechend ihrer individuellen Anforderungen beziehen. Standardprodukte wie fertige Microcontrollermodule (Minimodule), Antriebs- und Automatisierungslösungen ergänzen das Dienstleistungsspektrum.

Durch die Kombination von Elektronik-Dienstleistungen und fertigen Lösungskomponenten bietet TQ kundenspezifische Produkte als ODM-Produkte an und adressiert damit Kunden, die fertige Produkte beziehen und gleichzeitig die Vorteile einer kundenspezifischen Lösung nutzen möchten. ODM-Produkte werden unter Einsatz eines umfangreichen Lösungsbaukastens termingerecht und wirtschaftlich realisiert.
Der Baukasten enthält fertige Elektronik-, Mechanik- und Software-Komponenten inklusive Qualifizierung und Zulassungen.

Die TQ-Group beschäftigt an den Standorten Seefeld, Weßling, Murnau, Peißenberg, Peiting, Durach im Allgäu, Wetter an der Ruhr, Chemnitz, Leipzig, Fontaines (Schweiz) und Shanghai (China) insgesamt rund 1.400 Mitarbeiter.

Quelle: PM TQ-Drives

>>> Alle e-Bike Modelle mit TQ Antrieb in unserer Marktübersicht >>>

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 4 | Durchschnitt: 1.3]